Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
" Blaue Scheune "

" Blaue Scheune "

1.070 18

Brigitte Specht


World Mitglied, Berlin

" Blaue Scheune "

... in " VITTE " auf Hiddensee.

=======================================================

Die " Blaue Scheune " in Vitte auf der Ostseeinsel Hiddensee ist in ihrer ursprünglichen Anlage ein niederdeutsches Hallenhaus von Anfang des 19. Jahrhunderts.
Es beherbergte nicht nur die Scheune, sondern auch die Backstube und den Wohnbereich eines Müller- und Bäckermeisters.
Die Malerin " Henni Lehmann "erwarb das alte Gebäude um 1920.
Sie ist auch die Urheberin des blauen Anstrichs, dem das Haus bis heute seinen Namen verdankt.
Bekannt wurde die Blaue Scheune durch regelmäßige Ausstellungen des "Hiddenseer Künstlerinnenbundes".
Diesem Kreis eng verbunden war neben Katharina Bamberg, Clara Arnheim und Elisabeth Andrae auch die bekannteste Hiddensee-Malerin Elisabeth Büchsel.
In den 1950er Jahren erwarb der Maler " Günter Fink " das geschichtsträchtige Wohnhaus.
Seitdem ist es wieder ein beliebter Anziehungspunkt für Kunstfreunde. Die Galerie des Künstlers steht der Öffentlichkeit in den Sommermonaten zweimal wöchentlich (mittwochs und sonntags) zur Besichtigung offen.

Die Blaue Scheune ist das letzte erhaltene Rauchhaus, so genannt, weil es damals keinen Kamin gab und der Rauch durch Ritzen und Spalten im Dach abzog.

(Wikipedia)

Kommentare 18

  • Anita Jarzombek 9. Dezember 2012, 13:25

    Sehr sehenswert! Schön, dass es erhalten wurde und auch für die Zukunft vielen Besuchern zur Verfügung steht. Sehr interessant sind deine Erläuterungen dazu.
    Gruß Anita
  • inkä 29. Oktober 2012, 11:00

    Weckt Erinnerungen - waren mal einen Tag auf Hiddensee - war natürlich viiiieeeel zu kurz und wollten dann imer mal wieder dort hin, haben es aber bis heute leider nicht geschafft. Die Blaue Scheune hatten wir auch gesehen, da wir mit gemieteten Rädern einmal quer über die Insel sind. Ich fand es dort wunderschön und dein Bild ist eine herrlich harmonische Bildkomposition!
    lg inkä
  • Akamay am Fluss 27. Oktober 2012, 20:26

    Interessante Geschichte zum Bild und die Farbe des Hauses=Hammer!!
    LG Akamay
  • Ulrich R. Sieber 22. Oktober 2012, 18:22

    Könnte ein Haus der Schlümpfe sein, so schön Blau :-)
    LG Ulli
  • Hans-Joachim Maquet 22. Oktober 2012, 9:00

    Sehr schöner Anblick, tooles Licht und Farben.
    Ich hatte im ersten Moment auf Ahrenshoop getippt.
    LG Hans-Joachim
  • Trautel R. 22. Oktober 2012, 6:05

    perfekt in bild und text präsentiert.
    ich wünsche dir einen guten start in eine hoffentlich nochmals schöne herbstwoche.
    lg trautel
  • Dierk Roschau 21. Oktober 2012, 19:16

    Der Farbkontrast fesselt den Betrachter, interessanter Text zu dem Bild.
  • Anoli 21. Oktober 2012, 18:53

    Die Info ist interessant und Dein Bild sehr schön, Brigitte!
    LG Ilona
  • Maik Köster 21. Oktober 2012, 18:41

    Klasse Aufnahme von einem wundervollen Haus. Auch der Text ist sehr informativ.
    Gruß Maik
  • staufi 21. Oktober 2012, 17:37

    Klasse Info, schönes Bild, Brigitte.
    Viele Grüße
    Erhard
  • Klaus-Günter Albrecht 21. Oktober 2012, 12:23

    Na so was. Rauchen wollte der Maler nicht mehr. *g*
    Liebe Grüße Klaus
  • Dieter Behrens K.T. 21. Oktober 2012, 11:42

    Schöne Ansicht und gute Beschreibung.

    LG a.ID, Dieter
  • Sibille L. 21. Oktober 2012, 11:35

    Ein ungewöhnliches Haus in schönen Farben.
    Klasse von Dir fotografiert.
    LG Sibille
  • Maria J. 21. Oktober 2012, 10:40

    Die Ritzen im Dach wird man inzwischen wohl geschlossen haben ... ;-)
    Ich kenne diese "Blaue Scheune" leider nur von außen,
    finde sie aber sehr einladend ...!
    LG Maria
  • Kosche Günther 21. Oktober 2012, 9:21

    Eine schöne Aufnahme von der Blauen Scheune,wie eine Scheune schaut es nicht aus,weil ich darunter was anderes verstehe,der Anstrich ist wohl dem Azurblau des Himmels nachenpfunden,Dächer die mit Stroh...oder Rohr gedeckt sind gibt es im Hohen Norden wohl noch viele was mir besonders gut gefällt wie auch Dein herrlich gemachtes Bild,liebe Grüsse Günther

Informationen

Sektion
Ordner Hiddensee
Klicks 1.070
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 18.0 mm
ISO 400