Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
blau - weiß - gelb

blau - weiß - gelb

416 17

Gerd Ka.


Complete Mitglied, Kiel

Kommentare 17

  • souci 4. Februar 2013, 13:18

    fantastische Bildidee-sehr gut, tolle Farbkombination!!! lg souci
  • BridaC 3. Februar 2013, 22:16

    @Danke lieber Gerd, dass du so konstruktiv - eigentlich so, wie ich dich mittlerweile kenne -, meinen Vorschlag umgesetzt hast und mir nun dieses veränderte Image sozusagen zum Geschenk machst. Also erst einmal, deine Bedenken, dass so viel des Blau verlorenginge bei einem Schnitt, dem kann ich nicht zustimmen ;-). Der Blauanteil ist mindestens soviel im Bild, wie das Hauptmotiv ausmacht. Auch finde ich, nach wie vor, dass es durch den direkten Bezugspunkt zu einer Bildecke ziemlich geordnet erscheint, wenn auch eher subtil. Ich hätte ihm hier nur schlicht eine dünne schwarze Linie als Rahmen gegeben, das wirkte luftiger ... so stark nur wie diese schwarze Linie auf dem Dach, die auf die Ecke weist. Damit würde sie im Rahmen weitergeführt werden und es wäre abgerundet. Auch wenn ich diesen weißen Panorahmen so assymmetrisch in seiner Stärke nicht grundsätzlich ablehne, nur eher nicht für abstrakte Darstellungen verwenden würde und auch nicht, wenn das Motiv keinen Weißanteil enthält, wie dieses

    @Horst Schulmayer - ich stimme Gerd zu, dieses kleine - in seiner Form ja ein Dreieck - anthrazitgraue Dachstück ist hier sehr wichtig, erstens so wie es Gerd für sich beschreibt, so es für ihn hier eine Bedeutung hat - sehe ich ebenso - und zweitens, dem hinzukommend, stellt es das Gegenstück zu dem gelben Dreieck des Hauses dar und zwar im wahrsten Sinne des Wortes als Gegenstück, weil es ein ebensolches Dreieck ist und die Spitze in die andere Richtung - nach unten -weist. Ohne dieses Gegenstück anthrazitfarbenes Dreieck mit der Spitze nach unten fehlte der als Ausgleich empfundene Gegenpart zum gelben Dreieck mit der Spitze nach oben. Sie bedingen in dieser Darstellung einander als sich gegenseitig Halt gebend. Zu abstrakt in meiner Ausführung? Das Bild ist herrlich abstrakt - da ist einem so ... ;-) VG Brida
  • Gerd Ka. 3. Februar 2013, 19:42

    @Horst: dann würde mir die wieder aufstebende Linie der Dachpappe im Bild fehlen.

    @Brida: vielleicht gefällt Dir ja diese Variante besser. Bin neugierig auf Deine Meinung - und natürlich die aller anderen ;-))

    [blau - weiß - gelb] reloaded
    [blau - weiß - gelb] reloaded
    Gerd Ka.


    Viele Grüße,
    Gerd
  • Horst Schulmayer 3. Februar 2013, 16:23

    Ich habe mich gerade beim Betrachten des Bildes gefragt, wie es wohl wäre, wenn Du am rechten Rand noch enger geschnitten hättest, so dass die graue Dachpappe nicht mehr mit drauf kommt? - Der schräge Schnitt und die klaren leuchtenden Farben sind klasse.
    Gruß Horst
  • Micha E . 3. Februar 2013, 14:59

    Tolle Aufnahme. Leider ist das weiß nicht weiß.
    Aber trotzdem Klasse.

    lg micha
  • Gerd Ka. 3. Februar 2013, 13:04

    Danke für Eure vielen Anmerkungen!

    @Peter: Frei nach Ina Deter: Neue Politiker braucht das Land ;-))

    @Brida: Danke für die Anregung. Die schräge Linie schreit geradzu danach, oben links durch die Ecke zu gehen. Ich habe damit rumexperimentiert und fand den entstehenden Bildschnitt nicht mehr so schön. Vor allem ginge dieser grandios blaue Himmel ein Stück weit verloren. Der hat sich bei uns so lange nicht gezeigt, da mochte ich ihn nicht beschneiden ;-)) Aber Du kennst mich - ich versuch nochmal was ...

    Viele Grüße,
    Gerd
  • Stefan Kai Krüger 3. Februar 2013, 11:55

    Ein mutiges, perspektivisches, einprägsames Foto -mit Linien, Formen, Farben, Lichter und auch Tiefen.
    Großartig, klar und kräftig!
    Ein tolles Motiv, prima umgesetzt.

    Stefan Kai
  • A. Napravnik 3. Februar 2013, 10:03

    Eine schöne Idee
    Interessant die Schrägstellung
    Und schöner Farbkontrast.
    LG Andreas
  • Manfred Blochwitz 3. Februar 2013, 9:31

    Licht, Farben, Schatten...ein tolles Motiv hast du abgelichtet. Der Schnitt gefällt mir.
    lg Manfred
  • BridaC 3. Februar 2013, 9:31

    Na, das ist ja mal wieder echt steil, Gerd! Das bekommt für mich nicht nur seine Wirkung durch die - vor allem - Komplementärfarben Gelb und Blau, sondern auch deine "schräge Art" *lach*. Genau, das macht es hier! Und das sagt Eine, die sonst jede Linie ausrichtet - na eben nicht jede Linie. Man muss halt wissen, wo es passt. Das ist so ein Image, bei dem es absolut passt. Die kleine gewellte Schattenkante gibt dann noch zusammen mit ihrer Urheberin sowas wie die Schmuckkante an der Tischdecke.
    Einzigst, was man hier vielleicht noch machen könnte, um dem Schrägen etwas System zu geben, wäre so zu schneiden, dass die Hauptkante eben die schräge, auf die linke obere Ecke weist, was ja hier nicht der Fall ist. Damit wird es zwar insgesamt schmaler (weil Schnitt von oben), entspräche aber auch der Grundform deines Objektes, das ja eher insgesamt betrachtet, längs und schmal ist. Wünsche dir/euch einen schönen Sonntag und grüße fröhlich Brida
  • Marco Pagel 3. Februar 2013, 7:13

    Wieder einmal genial gesehen und umgesetzt!

    grMP
  • PasstheHat 3. Februar 2013, 6:03

    Das kann ich politisch nicht einordnen, aber das Bild ist einfach klasse, lebt von Formen und Farbe.
    Gruß
    Peter
  • Helitropix 3. Februar 2013, 0:37

    ... ganz toller Schnitt - und dieser blaue Verlauf begeistert mich! Nur das Weiß kann ich nicht finden :-))
    LG Hans
  • mww schmidt 3. Februar 2013, 0:09

    Cool
    h.g.michael
  • Rolf Endermann 2. Februar 2013, 21:55

    Kompliment,damit hast Du voll meinen Geschmacksnerv getroffen!
    Ciao Rolf

Informationen

Sektion
Ordner Schleswig-Holstein
Klicks 416
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 11
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 70.0 mm
ISO 100