Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Biskamp


World Mitglied, muenchen

blau leuchten die marmorfelsen in der abendsonne

ich habe das bild ein bisschen bearbeitet - es war vorher zur flau - und moechte es noch einmal zur diskussion stellen.
da einige von euch um ein paar details dieser reise gefragt haben: es war eine 14 taegige 4x4 fahrt durch das air gebirge und die tenere, wobei wir im wesentlichen am westrand der tenere geblieben sind, wo durch das zusammenspiel von fels und duenen besonders schoene formen entstehen. die landschaft ist aber ziemlich weitlaeufig und wirklich tolle motive findet man seltener als im fezzan in libyen. dafuer sind die menschen viel freundlicher als ich sie in suedalgerien erlebt habe, obwohl es sich hier wie dort um touareg handelt (dass vw einen wagen nach ihnen benannt hat, hat sich herumgesprochen) im air begegnet man oefters nomaden, die unter kaerglichsten verhaeltnissen leben, aber nicht ungluecklich zu sein scheinen, jedenfalls nicht ungluecklicher als wir, glueck haengt ja kaum vom materiellen wohlstand ab,.trotzdem moechte man helfen, besonders mit medikamenten, wobei diese menschen am haeufigsten ueber kopfschmerzen und entzuendete augen klagen. und kugelschreiben sind begehrt. wenn man dorthin faehrt sollte man 50 bic mitnehmen. geld wird natuerlich auch gerne genommen, aber man moechte lieber etwas verkaufen, meistens einfachen schmuck oder steinzeitliche pfeilspitzen und aehnliches, das man dort findet. die flugverbindugen sind uebrigens ideal, direkter flug von paris nach agadez. da diese laender francofon sind, empfiehlt es sich, sich einer franzoesichen gruppe anzuschliessen, passable franzoesiche kenntnisse vorausgesetzt; denn franzosen sprechen meist nur franzoesisch

Kommentare 90

  • Dieter Biskamp 9. Februar 2006, 18:29

    danke fuer eure anmerkungen.
    irgendwie scheint das bild besonders interessant zu sein,
    in zwei tagen mehr als 10.000 clicks, wie passt das zu dem knappen wahlausgang?
  • H E R R L I C H 9. Februar 2006, 16:43

  • LA VIE 8. Februar 2006, 2:47

    Auch meinen Glückwunsch zum Galerieeinzug!
    Grüße von Marina
  • Hans Care 7. Februar 2006, 21:27

    Himmlisch oder

    1001 Nacht
  • Manfred Herling 7. Februar 2006, 18:17

    habe zufällig entdeckt, daß dieses Foto in die Galerie gewählt wurde. Meinen herzlichen Glückwunsch!
    vg Manfred
  • Heiko 99 6. Februar 2006, 22:55

    schönes Bild!!!!
  • Klaus Piesch 6. Februar 2006, 22:35

    Toll, sieht aus wie Eisberge ind er Wüste!

    Mfg Klaus
  • Doc Martin 6. Februar 2006, 21:31

    Das ist mir ja völlig durch die Lappen, Gratulation, Dieter, Ganz starke Wirkung mit dem Blau.
    LG Martin
  • Dieter Biskamp 6. Februar 2006, 21:27

    stefan, ok, danke, den vorschlag finde ich sehr ueberzeugend, auch wenn ich ihn beim galeriebild nicht mehr verwirklichen kann
  • Ingrid Sihler 6. Februar 2006, 21:25

    erstmal herzlichen Glückwunsch,
    muss sagen der zweite Vorschlag
    von Stefan gefällt mir sehr, es kommt
    wirklich noch besser raus, natürlich
    Geschmackssache

    lg
    Ingrid
  • Sandra Hahn 6. Februar 2006, 20:31

    Gratuliere !!!
    LG Sandra
  • Moritz Janas 6. Februar 2006, 19:56

    Sehr sehr schönes Foto!!!
    Echt klasse!

    MFG Moritz
  • Marco Ludwig2601 6. Februar 2006, 18:59

    was soll man da noch sagen ,klasse gemacht .
  • Dieter Biskamp 6. Februar 2006, 18:24

    freut mich natuerlich, dass es geklappt hat. es war augenscheinlich ein ziemlich zaeher kampf zwischen pro und contra votern, wobei zwei einwaende eine rolle spielten. der sand ist nicht pixelig, es rauscht nicht, auch nicht in farbe, was man sieht, sind die ziemlich groben sandkoerner, habe das noch einmal am originalbild kontrolliert. die abbildung des sands ist auch nicht unscharf.
    der andere punkt ist der bildaufbau. ich habe bewusst die felsen als rahmen eingesetzt, nicht einen felsen in die mitte. der fokus des bildes ist der sand mit seinen strukturen und der licht-schatten wirkung. aber da kann man natuerlich verschiedener meinung sein.
    auf jeden fall, allen votern vielen dank, besonders auch den contra votern, die sich eingetragen haben, und dem friedrich fuers vorschlagen.
  • Model Kirstin 6. Februar 2006, 17:02

    wow....verdientes Sternderl..............ich finde das Bild lebt richtig

    LG Kirstin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner mystars
Klicks 24.677
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 6. Februar 2006
211 Pro / 189 Contra

Öffentliche Favoriten