Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Blau-Gelb 5, im Herbst

Nunmehr sind nicht mehr die Blüten gelb, sondern die Blätter. Aber hoffentlich nicht allzu langweilig; für mich eben nicht.

Ähnliche Aufnahmetechnik wie bei

Gedanken und Gefühle (Sonntagsbild)
Gedanken und Gefühle (Sonntagsbild)
Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen




Voriges Bild der Serie:

Gelb-Blau 4
Gelb-Blau 4
Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen


Gruß und Dank für Euer Interesse.

Kommentare 12

  • Maria J. 6. November 2004, 22:22

    Ein schöner Blick in die herbstlichen Baumwipfel,
    der Kontrast der leuchtenden Blätter zum tiefen Blau des Himmels kommt gut rüber, auch die schwarzen Baumstämme darin...!
    LG Maria
  • Ulli Pohl 6. November 2004, 13:25

    mich stört die unruhe hier überhaupt nicht,
    der durch den polfilter erreichte farbkontrast gefällt mir sehr gut, die farben wirken weich und warm

    lg uli
  • chaoskreation 2 5. November 2004, 19:05


    Die 3 Hauptakteure der Farben harmonieren unterstreichen noch mehr den 3D Effekt
    Helmut kann ich nicht zustimmen es kommt doch immer darauf an was der Künstler damit erzielen will..
    ..Echt gelungen..
  • Mareike Schaal 4. November 2004, 12:17

    Deine Blau-Gelb Kompositionen sind einfach wunderschön! Dabei ist Gelb so gar nicht meine Farbe....:-)
    Langweilig sind Deine Bilder bestimmt nicht!
    lg
    GG
  • Charito Gil 4. November 2004, 10:10

    ie tiefes blau in kontras zu die leuchtenden blätter ..
    ist wunderbar ..
    schön deine herbst impresionen
    lg
    .. charito
  • Böni von Bödefeldt 4. November 2004, 0:29

    Oh ja. Diese Farben und Kontraste sind fesselnd, die Rahmenfarbe lenkt mich allerdings ein klein wenig ab, so daß mein Blick immer mal wieder vom Motiv abrutscht.
    LG Böni
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 3. November 2004, 23:51

    Hellmut: Danke für Deine Worte, ja, unruhig sollte es sein, auch etwas dramatisierend (für mich herbstlich als Übergang), aber ich habe dank Deiner Worte etwas gelernt, denn diese Kombination als grundsätzlich ungünstig zu sehen ist richtig und mir erst jetzt bewußt. Dank auch an B.Ellana, genau so und gerade jetzt auch bei mir. Gruß zur Nacht.
  • B. Ellana 3. November 2004, 23:45

    hellmut- sicher ist hier unruhe zuspüren- aber genau das sieht man im real-live ja täglich :-)))
  • Hellmut Hubmann 3. November 2004, 23:41

    Vordergrund und Hintergrund sind letztlich vergleichbar unruhig und daher etwas ungünstig kombiniert.

    Allein die Kontrastwirkung der Farben und die Unterstützung durch die dunklen, etwas großflächigeren Stämme, läßt das Bild gut wirken.

    Gruß
    Hellmut
  • B. Ellana 3. November 2004, 23:26

    ich freue mich auch jeden tag aufs neue über die farben, die der herbst uns bringt :-)
    ich kann dich gut verstehen !!!

    lg b.ella
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 3. November 2004, 23:04

    Danke, Bernhard, ja, ich habe meine alte Liebe für Polfilter neu entdeckt, ich Phantasieloser kam erst jetzt auf die Idee, ihn einfach vorzuhalten, wozu denn ein Gewinde? :-) Und ich mag nun mal solche Farben im Herbstlicht und auch diese Jahreszeit. Gruß.
  • Bernhard J. L. 3. November 2004, 23:00

    Sehr schöne Herbstfärbung :-)
    lg bernhard