Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FlugWerk


Pro Mitglied, in the air,...anywhere

Blau...

...ist das Auge des Pferdes.

Appaloosa haben einen für Westernpferde typischen Körperbau im meist quadratischen Rahmen. Dazu gehört ein kleiner zum Pferd passender Kopf mit großen, wachen Augen und einer geraden Nasenlinie, eine schräge, gut bemuskelte Schulter, ein kurzer, kräftiger Rücken und eine schräg abfallende Kruppe, ebenfalls stark bemuskelt. Diese Qualitäten befähigen die Pferde besonders auf kurzer Strecke schnell zu werden und wendig zu sein, wie das früher auf der Rancharbeit in Amerika besonders gebraucht wurde. Heutzutage werden aber auch spezialisierte Typen gezüchtet, je nachdem für welchen Zweck man sie einsetzen möchte. Ansonsten fallen die Pferde durch ihr charakteristisches Farbfleckenmuster auf.

Die charakteristischen Merkmale, an denen man auch viele einfarbige Appaloosa erkennen kann, sind das „Menschenauge“ und die gefleckte Haut, überall zu erkennen, wo sie nicht von Fell überdeckt wird, z. B. an den Nüstern, um die Augen oder an den Geschlechtsteilen. Auch die gestreiften Hufe bei dunklem Kronenrand werden so verursacht. Diese Merkmale werden auch als Kriterium für die reguläre Eintragung der Pferde herangezogen.

Wer mehr wissen will schaut bei Wiki rein.
LG Tina

Kommentare 58

  • Sabine Junge 8. April 2014, 17:33

    Wiki wird auch nicht viel mehr ausspucken, aber ich sag' jetzt mal was zu dem Bild: Gefällt mir richtig gut! Und ein blaues Auge per Bildbearbeitung ist ok und wirkt hier beinahe hypnotisch!
    LG Sabine
  • Adolf Zibell 29. November 2013, 10:37

    Klasse Tina, sieht edel aus !
    LG Adolf
  • Rudolf Büttner 12. Oktober 2013, 11:22

    Ich bin beeindruckt von dem Foto und dem achat-blauen Auge. Es wirkt richtig unheimlich, auch weil sich die Landschaft (mit Fotografin?) im Auge spiegelt. Danke, Rudi
  • apasi 10. Oktober 2013, 9:47

    Was für eine Auge und dann noch dieses Blau dazu.
    Die Spiegelung in dem Auge ist toll.
    Klasse gemacht von Dir und danke für die Erläuterung.
    Gruß Andreas
  • EdelS 6. Oktober 2013, 15:55

    Tatsächlich so blaue Augen? Tolle Nahaufnahme! Liebe Grüße Edel
  • lophoto 6. Oktober 2013, 11:17

    ganz stark
  • Sonja Grünbauer 4. Oktober 2013, 22:59

    Blickwinkel haette ich anders gemacht, sehr gute Erklärung. gr Sonja
  • Rainer Beneke 4. Oktober 2013, 18:05

    Schönes Bild! Neues Hobby? Klasse gemacht.
    LG Rainer
  • Pe.Ha.Ha.Be. 2. Oktober 2013, 21:48

    Wow, welch eine Farbe.
    Und wunderbar von dir fotografiert.
    Lg Petra
  • Lothar Röser 2. Oktober 2013, 19:59

    Wieder ein geniales Foto mit perfekter Erläuterung...!!!
    LG Lothar
  • Ulla Holbein und Bolle 2. Oktober 2013, 19:28

    Wunderschön und äusserst interessant!...
    Dazu die Spiegelung, toll!...
    LG...Ulla
  • Otto Gradi 1. Oktober 2013, 15:46

    "Auch Pferde sollten nicht alles zu blauäugig sehen!"
    Gute Idee!
    LG oTTo
  • Dirk Gill 1. Oktober 2013, 11:52

    Mal was anderes ;-)) LG Dirk
  • Phylis Barth 1. Oktober 2013, 11:02

    Das ist ja krass dieses blaue Auge! Es sticht richtig hervor. Wo hast du denn dieses interessante Pferd entdeckt?
    LG Phylis
  • Sonja Haase 1. Oktober 2013, 9:44

    Hübsches Blauauge. Klasse mit Spiegelung der Fotografin darin fotografiert. Interessante Infos.. mit Pferden kenne ich mich nämlich gar nicht aus. VG Sonja.

Informationen

Sektion
Ordner Viecher
Klicks 893
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-30
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 55.0 mm
ISO 200