Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
224 4

heheins


Free Mitglied, Münster

Kommentare 4

  • heheins 25. Februar 2013, 10:32

    vielen Dank für die kritischen Hinweise
    Gruß Bruno
  • O.K.50 19. Februar 2013, 11:09

    Das Bild ist mir pers. einfach zu wirr und die vielen glänzenden, ausgebrannten Stellen tragen noch zu dieser Unruhe bei.
    Der sehr knappe Fokus bei Offenblende mag ja bewusst so gewählt worden sein, aber er zieht sich ziemlich willkürlich durch das Bild - natürlich eine Folge der Pflanzenstrukturen. Da hätte es sich wohl angeboten eine andere Aufnahmeposition und Perspektive zu wählen um den definierten Fokuspunkt nicht zu dezentralisieren.

    VG
  • joasch 17. Februar 2013, 22:39

    Die Idee ist schon gut.
    Die ausgefressenen Stellen der Blätter stören,
    Und der HG ist mir zu unruhig.

    VG Joachim
  • Nidhoeggr 17. Februar 2013, 19:58

    An der geringen ISO und der hohen -EV ist zu erahnen, dass hier entweder die SOnne stark draufgeschienen hat oder du einen Blitz verwendet hast.
    Eine S/W Version machts da leider nicht besser, auch wenn links unten die Kontraste klarer abgegrenzt sind, so sind in den eisten anderen Bereichen die Grautöne doch recht ähnlich, zu ähnlich mMn.

    Zusätzlich wurde der rechten Blattspitze wenig Raum zum Bildende hin gelassen, sonstige Bildaufteilung & Schnitt ist mMn i.O.

    Per Bea ist da wenig bzgl. der Reflexionen rauszuholen, stattdessen bietet es sich an, es nochmal zu versuchen, ohne Blitzeinsatz.

    G, Nidhoeggr.

Informationen

Sektion
Klicks 224
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II
Blende 2.5
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 50.0 mm
ISO 100