Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Blasse Koralle (Ramaria pallida)?

Blasse Koralle (Ramaria pallida)?

1.216 4

Blasse Koralle (Ramaria pallida)?

Als Blasse Koralle oder Bauchwehkoralle hab ich das Opfer meiner heutigen Wald-Krabbelei angesprochen, und hoffe damit nicht zu weit daneben zu liegen.

Viele Grüße,
Manfred

Kommentare 4

  • Manfred Eidelloth 19. September 2005, 18:21

    Vielen Dank für eure Mühe!
    Standort war ein Fichtenbestand mit einzelnen eingestreuten Lärchen. Über einen halben Quadratmeter verstreut fand sich ein ganzes Nest dieser Fruchtkörper. Mit 1 bis 3 cm aber wohl doch zu klein für die Blasse Koralle.
  • Alexander Pförtner 19. September 2005, 17:59

    Ein klasse Foto von der Koralle.
    Habe mal in einem meiner Bücher nachgeschlagen
    und dabei folgendes herausgefunden:
    normalerweise kommt die blasse Koralle (Ramaria mairei) im Buchenwald auf Kalkboden vor.
    Auf deinem Foto kann ich aber Tannennadeln erkennen.
    Wenn es eine blasse K. Sein sollte, so hast Du zudem noch das Glück gehabt ein nicht sehr häufige Art zu finden.
    Schließe mich da Marco an.
    Bestimmung wahrscheinlich nur mit Mikroskop.
    LG Alexander
  • Marco Gebert 19. September 2005, 0:08

    Ein Superfoto von einer Koralle!!! Aber welche Art genau kann möglicherweise nur das Mikroskop klären.
    Viele Grüße,
    Marco
  • Daniel Der Kutscher Fischer 18. September 2005, 15:13

    Schön getroffen!