Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
448 31

Günter K.


Pro Mitglied

Blasius

Ich bin der festen Überzeugung, dass es sich um einen bayerischen Kormoran handelt, nachdem ich mit ihm etwas unterhalten hatte. Ihn hat es an den Rhein vertrieben, wahrscheinlich folgte er der Stimme seines Herzens. Es saß da in stoischer Ruhe, um urplötzlich zu einem Sturzflug anzusetzen, ein ahnungsloses Fischchen zu fangen.
Ich weiß, die Schärfe fehlt, aber mir gefällt dieses etwas Malerische. ;-)

Kommentare 30

  • Bernard64 10. März 2011, 9:51

    Erstklassig! mag ich sehr....
    LG Bernard
  • Elrie 7. März 2011, 20:39

    Mir gefällt das Verwischte auch gut.... warum muss es immer scharf sein? Das mit dem Unterhalten glaube ich dir nicht, dazu sind die Burschen zu scheu....LG elke
  • Renate Friedrichsen 2. März 2011, 13:50

    Wenn ein fetter Happen in Sicht ist, dann ist ein Gespräch Nebensache :) Darum sind auch viele Fischer sauer auf ihn, sein Appetit ist unbändig.
    Die Unschärfe bringt Bewegung ins Bild.
    LG Renate
  • Lady Edel 2. März 2011, 9:41

    Mir gefällt Dein Bild auch sehr gut.
    LG
    Edel
  • Ruth U. 1. März 2011, 11:50

    Mir gefällt das auch sehr, es hat wirklich was Malerisches, die Flügel sehen besonders schön aus, man kann den Schwung der Flügel erkennen und es sieht nach einem gelungenen Start aus, was man bei so einem herrlichen Vogel ja auch voraussetzen kann, auch die zarten Farben die wunderbar im Kontrast zum Dunkelblau oder sogar Schwarz stehen, sind fantastisch vermischt und verwuscht ... Du hast sicher am Dialekt erkannt, dass es sich um einen bayerischen Kormoran handelt. :-)
    LG Ruth .
  • Günter K. 28. Februar 2011, 6:10

    ich bedanke mich für eure kommentare. ja, der bursche hat speeeeed. so isses ;-)
    lg günter
  • Iris von Knobelsdorff 27. Februar 2011, 22:49

    Was du nur hast - das Bild hat Speeeeeeeeeeeeeeeeed!
    lg Iris
  • DoroS 27. Februar 2011, 20:08

    Mir ham so wuide Vegel net in Bayern ---)
    Den hast Du doch noch gut erwischt.
    Lieben Gruß Doro
  • Marina Luise 27. Februar 2011, 19:55

    So oalsoa! Aa Blaasius samma - a hergraster Blasius! Oda aan hergflogner ! Die Flügl hamsda net stutzt dorten - abba die Fiass - jesses Maariaa - die san jo fei fiachtalich schepp, herst?
    Die miassn barallel und groadgschdreckt sei un ned gar so uuschiarig - wie schaut's denn des aweil aus nedwoar?:)))

    Süsser Abflug und die Fusshaltung ist ein Schmunzler für sich! ;))
  • LauraFlorence 27. Februar 2011, 19:40

    Ja, ich weiß, was Du meinst.. diese schwungvolle Unschärfe auf dem Gefieder. An Deinem Heimatsee meine ich auch schon öfter einen gesehen zu haben, allerdings ist der immer auf so einer Boje.. und ziemlich weit weg, ist dann eher was für Besitzer eines Objektives mit großer Brennweite.. meins schafft das nicht. Er liebt das Sonnenbaden.. fliegt nur ganz selten weg. Aber so einsam wie er da war... kann ich mir dann schon vorstellen, dass er seinem Herzen gefolgt ist und nach einer schönen Kormoranin Ausschau gehalten hat. Die Bewunderung der weit entfernten Menschen hat ihm ganz sicher nicht mehr genügt :-))
    LG Laura
  • Petra-Maria Oechsner 27. Februar 2011, 19:34

    feine bewegungsunschärfe hat dein blasius...ist eben ein ganz schneller...
    und beim nächsten mal ist er bestimmt erfolgreicher und kann seinen hunger stillen
    lg petra
  • christine frick 27. Februar 2011, 17:29

    Das muss so sein, klasse !
    LG Chris
  • Lisa und Albert 27. Februar 2011, 17:17

    Es gefällt gerade wegen der fehlenden Schärfe.
    lg albert
  • Albi 09 27. Februar 2011, 16:38

    Ich kann ihn gut verstehen, denn wenn ich der Stimme meines Herzens folgen würde, würde ich auch gerne wieder an den Rhein. Schließlich ist und bleibt Düsseldorf meine Heimat und da habe ich auch öfters Heimweh. Mich stört die Unschärfe überhaupt nicht, es gibt dem Bild etwas künstlerisches.
    Liebe Grüsse und noch einen schönen restlichen Sonntag,
    Albi09
  • Gewitterwolke 27. Februar 2011, 14:03

    Ich unterhalte mich gerade mit dem Kater:-) Er meinte es könnte ein bayrischer Kormoran sein und schön fett ist er da würde sich ein Mahlzeit lohnen:-)
    LG Marion

Informationen

Sektion
Klicks 448
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300S
Objektiv AF VR Zoom-Nikkor 80-400mm f/4.5-5.6D ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 370.0 mm
ISO 200