Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Biwakplatz auf gut 3000m...

Biwakplatz auf gut 3000m...

497 3

Constantin Harrer


Free Mitglied, Lindenberg

Biwakplatz auf gut 3000m...

...unterhalb des Tälihorns beim Piz Platta, Graubünden.

Leider kann ich derzeit nur an meinem Notebook arbeiten, dessen Bildschrim nicht gerade für Bildbearbeitung geeignet ist.
Bitte helft mir hier: Wie wirkt diese Bearbeitung auf euch: Zu unnatürlich? Sättigung, Kontrast etc. nicht richtig eingestellt? Oder etwa gelungen? Über konstruktive Kritik und hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen.

Lg Constantin

Kommentare 3

  • Constantin Harrer 8. November 2009, 21:26

    @ Penginho
    Bei dem Biwaksack handelt es sich um den Carinthia X-tour Protector. Da dran sind insgesamt sechs Ösen für Heringe angebracht. Das Gestänge spannt ihn aber so auf, dass man nichts mehr abspannen muss.

    @ Alex & Penginho
    Zum Glück wars dort einigermaßen windstill. Ganz anders hier oben:
    Panorama vom Monte Legnone
    Panorama vom Monte Legnone
    Constantin Harrer

    Die Schnur zur Sicherung habe ich trotzdem auch in diesem Fall angebracht
  • mike voelker 8. November 2009, 15:56

    sieht doch prima aus! und ich muss mal neid anmelden, ich hab es bis jetzt leider noch nicht geschafft auf einem gipfel zu biwakieren, aber werde es nachholen!

    lg, mikkes
  • Herbert... S 8. November 2009, 10:11

    ich finde die bearbeitung i.o. - der schnee hat zwar einen leichten
    rotstich, aber dieser kommt von der sonne.
    ein sehr schönes bild mit einer ausgezeichneten tiefenwirkung

    s.g. herbert

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 497
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz