Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Willi Schmitz


Free Mitglied, Berg

Bitte Ruhe !

Dynax 5, 80-400er, Stativ, Blende 5,6.

Kommentare 5

  • Gernot Dzialas 2. Dezember 2005, 17:25

    Das Bild besitzt viel Tiefe duch den unscharfen Farn im Vordergrund. Ich finde auch die Bäume sehr faszinierend, die nach hinten hin langsam unschärfer werden.
    Gruß Gernot
  • Back to live 1. August 2005, 21:04

    Kein Wunder - mit 'nem 400'er dezimieren sich die Abstandsprobleme zum Motiv sichtlich. Bei 400mm und 5,6'er Blende wird der Schärfebereich doch scheibchenkurz. Schade, das der Baum so rüberragt, aber selbstverständlich muss man das bei der Situation in Kauf nehmen. Geht gar nicht anders.

    Das Bild finde ich schon recht gut. Wenn ich die Schwere der Situation betrachte, will ich nicht meckern. Habe das selbst noch nicht geschafft, bin der Situation noch nicht ernsthaft gegenüber gestanden. Die Ruhe des Moments wird direkt spürbar.
    Gruß, Michael. :-)
  • Sabrina Henkel 1. August 2005, 18:06

    Irre, so nah ans Wild ran zu kommen, und dann auch noch Rotwild, respekt! wirkt aber durch den Lichteinfallswinkel unscharf, oder täuscht die Sonne einen da etwa?
  • Horst Grasser 1. August 2005, 15:33

    Toll
    Diese sogenannten "Momente" hervoragend festgehalten.
    Gruß Horst
  • Joachim Ernst 1. August 2005, 15:09

    Klasse, Rotwild so nah. Aber sie hat Dich gesehen, stimmts? Ist sie abgesprungen oder konntest Du sie überlisten?

    Gruß
    Joachim