Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jens Grosche


Free Mitglied, Leipzig

Bitte nicht streicheln...

sonst gibt es Fingerspuren auf dem Monitor.

Dieses 3D-Bild ist eher zufällig und völlig ungeplant entstanden. Da Jan und ich in Südafrika fast alle Tiere aus dem Auto zeitgleich und leicht seitlich versetzt (Fahrer- versus Rücksitz) fotografiert haben, konnte bei manchen Aufnahmen der hier gezeigte 3D-Effekt enstehen. Jedoch nur bei wenigen stimmte der Aufnahmewinkel, der Fokus und der richtige Moment so überein, daß eine Überlagerung beider Fotos etwas Sinnvolles ergab. Aber wenn doch, dann ist das Ergebnis absolut beeindruckend, zumindest in meinen Augen. Also Rot/Grün-Brille raus und Staunen...

Wasserbock
Krüger NP, Südafrika

Kommentare 6

  • TomBx 24. Juni 2011, 16:30

    Ganz schön viel Gebastel - aber für den Effekt hat es sich gelohnt! Gut, daß ich die olle Brille dafür nochmal rausgekramt habe!
  • Jens Grosche 31. Juli 2009, 10:09

    @Andreas
    Zuerst habe ich Grauwertbilder aus den Fotos gemacht. Danach die Größen angepasst (die Objektive waren die Gleichen, die Kameras hatten jedoch unterschiedliche Cropp-Faktoren) und jeweils in den roten bzw. grünen (blauen) Kanal einer neuen Datei verschoben. Noch ein wenig Feintuning und fertig war das 3D-Ergebnis. Sicher gibt es ein paar Fehler, die das Betrachten erschweren, aber so mal einen Wasserbock zu sehen, bleibt ein Erlebnis. Ich bin jedenfalls immer wieder begeistert...:-)
  • Jan Rillich 29. Juli 2009, 21:34

    cool es hat sich einer angeschaut - Jenser es gibt doch einige die es schön finden
  • Andreas E.S. 29. Juli 2009, 20:58

    Doch, ich habe mehrere im Schrank bereitliegen gehabt und bin von der Wirkung begeistert. Das ist ja ungeheuer frappierend. Der Wasserbock schaut direkt aus dem Bildschirm heraus. -- Wie habt ihr die beiden Fotos übereinander gelegt? Früher hatte ich eine Kamerawippe, mit der man bei unbewegtren Objekten mir einer Kamera zwei Dias machte und sie mit zwei diabetrachtern parallel ansah. Ein einmaliges Experiment, perfekt gelungen. VG Andreas
  • Jan Rillich 28. Juli 2009, 21:24

    Hier hat bestimmt keiner eine Rot-Grün-Brille am Rechner liegen - der ist so schön
  • Jan Rillich 28. Juli 2009, 15:17

    Na dann putze ich doch gleich mal meine rot-grün Brille, vorher muss ich die rosa Brille aber absetzen.
    Jan