Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.158 20

Stefan D2


Free Mitglied, Hamburg

Bismarckdenkmal

Ähmmh: Das sieht etwas martialisch aus. Ich wollte den alten
Knaben aber mal knipsen ;=)
(30.11.2005, Canon EOS350D, 25s, f6.3, ISO100, 24mm KB)

Das 1906 eingeweihte Bismarck-Denkmal ist mit ca. 36 m das größte Denkmal Hamburgs. Der Berliner Bildhauer Hugo Lederer schuf die Statue in den Jahren 1903 bis 1906 aus geschliffenen Granitblöcken aus dem Schwarzwald. Der auf ein Schwert gestützte Bismarck, seewärts blickend, in Rüstung und Mantel stellt einen "Roland" (Symbol einer freien Stadt) dar. Die zu Füßen des Denkmal angebrachten Figuren versinnbildlichen die Deutschen Stämme und wurden von den Architekten Schaudt und dem Bildhauer Lederer geschaffen.

Einweihung 1906
Höhe des ganzen Denkmals 36 m
Höhe der Figur 15 m
Höhe des Kopfes vom Kinn bis Scheitel 1,83 m
Umfang des Kopfes 5,25 m
Länge des Schwertes 8 m
Gewicht der Figur 625.000 kg
(Quelle: http://www.deutsche-schutzgebiete.de [Ich hoffe, daß die Quelle seriös ist ;)] )

Das hier ist auch an dem Tag geknipst:

Landungsbrücken
Landungsbrücken
Stefan D2

Kommentare 20

  • Achim Conring 8. Januar 2006, 1:51

    supergut.
    muss schon sagen.
    ...und dann die infos dazu ! -
    klasse.
  • Katrin Taepke 2. Januar 2006, 9:35

    ich wusste gar nicht, dass nicht beleuchtete motive nachts auch so klasse aussehen können *staun*
  • Stefan D2 30. Dezember 2005, 10:40

    @Lutz: Dachte mir auch, daß das Grafitty paßt.
    @Q: Der ist wirklich schwer zu knipsen. Ich bin auch weiter oben auf dem Denkmal herumgeturnt, aber ganz nach oben zum Bismarck kommt man leider nicht.

    Gruß
    Stefan
  • Ch.Zimmermann 27. Dezember 2005, 22:09

    Sehr gut getroffen!!!!!
    Ich dacht es geht gar nicht, bei Bismarck unmöglich, aber doch!!!!
    Gefällt mir!!

    VG

    Q
  • Herr Herrmann 27. Dezember 2005, 12:40

    ..sehr gelungen. Das Graffitty passt gut zum Martialischen....
    Gruß, Lutz
  • Stefan D2 27. Dezember 2005, 11:09

    @Eveylyn: Die Strahlen fand ich auch ganz witzig. Die sind durch die hinter dem Denkmal liegenden Strahlern und den Regenhimmel entstanden.
    @Andrea: Danke
    @Armin: Ich habe mich mittlerweile an die Graffitys gewöhnt. Die sind ja mittlerweile überall ;=)
    @Holger: Eigentlich soll man ja das zu fotografierende Objekt nicht so mittig anordnen. Hier denke ich auch, daß es paßt.
    @Ela: Das ist das im Dunkeln leuchtende Männchen, wenn Du von den Landungsbrücken Richtung Dom guckst.
    @Anke: Häufig bin ich leider zu faul für die Hintergrundinfos :=)
    @Michael: Danke
    @Marco: Danke.
    @Holger: Riesen-Blitz ist gut *g* Das Licht von den Scheinwerfern war schon ziemlich hell. Aber nicht zu hell, um ein DRI aus dem Bild machen zu müssen. Bei der Aufnahme habe ich die Kamera lediglich ganz leicht diagonal nach oben richten müssen, so daß hier viel Entzerren nicht notwendig gewesen ist.
    @Ingolf: Wundert mich auch, daß man das Denkmal hier so selten sieht. Allerdings ist dieses, so denke ich, auch nicht besonders sehenswert in Gänze zu fotografieren. Ich habe noch eins von der Seite gemacht, aber frontal gefiel mir besser.
    @Super Goof: hehehe ;=) Klar, daß Du für die Graffity-Künstler bist. Ich finde Graffitys auch überhaupt nicht schlimm. Die wurden von mir bei Architekturaufnahmen bisher auch nie weggestempelt. Gerade hier ist das EWK ja auch ein Hingucker, da hierdurch das Denkmal ein wenig aufgepeppt wird ;=)
    @Sascha: Danke
    @Tom: Danke
    @Oliver: Mittig gefiel der Bismarck mir am besten. Sicherlich sind da auch andere Varianten möglich.

    Gruß
    Stefan
  • Thomas Rieger. 26. Dezember 2005, 17:24

    Stark, klasse Schärfe, und der strahlende Himmel ist der Hammer, sehr gut getroffen !!

    Grüße Tom
  • Sascha Rettkowski 26. Dezember 2005, 10:33

    Durch die PErspektive wirkt das Denkmal sehr imposant!
    Tolles Motiv, technisch wie immer hochwertig...
    Gruß, Sascha
  • Super Goof 26. Dezember 2005, 8:54

    ... und überhaupt - wer sagt hier, Graffitti sei keine Kunst ?
    Denn komm mal nach HH - da wirst Du Dein blaues
    (oder auch rot-lila) Wunder erleben !!!

    Red Dragon
    Red Dragon
    Super Goof

    Im Übrigen ist auch der Schriftzug an der linken Seite
    gar nicht so übel, hab schon davor gestanden - der ist
    irgendwie durchaus kunstvoll gemacht.
    Aber in Einem muß ich ja zustimmen : Sowas hätte es
    zu Bismarcks Zeiten nicht gegeben ...
    Gruß - Goof(y)
  • Ingolf Gania 26. Dezember 2005, 8:46

    Sieht man hier selten, gefällt mir.
    Gruß Ingolf
  • Holger X. 26. Dezember 2005, 8:45

    Ungewöhnlich schön, oder schön ungewöhnlich - wie auch immer ...
    Sieht fast aus, als hättest Du es mit einem Riesen-Blitzlicht angeblitzt.
    Was mich wundert, man sieht hier kaum eine perspektivische Verzeichnung,
    so als hättest Du viel höher gestanden als es dort möglich ist.
    L.G. - Holger
  • Marco Pagel 26. Dezember 2005, 6:20

    Wieder man einfach nur Waaauuuuuuu!
    Schärfe, Kontraste, Bildaufbau ... Wucht in Tüten.
    Und die Hintergrundbeleuchtung lässt's erst so richtig gut wirken.

    Grusels,
    Marco
  • Anke H. 26. Dezember 2005, 0:06

    Gefällt mir sowohl in der Gestaltung als auch im Kontrast:))
    vor allem die Hintergrund-Info find ich gut und wichtig :))

    lg Anke
  • Ela Ge 26. Dezember 2005, 0:03

    ahh, danke stefan, dann glaub ich, hab ichs eh gesehen
  • Holger Bürgel 25. Dezember 2005, 23:57

    Eine sehr schöne Perspektive vom alten Bismarck und die mittige Anordnung passt hier bestens.

    LG Holger

Informationen

Sektion
Klicks 1.158
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz