Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

sunset54


Free Mitglied, Niederbayern

Bischofsmützen-Lorchel

Diesen zerknautscht aussehenden Pilz hab ich im heimischen Fichtenwald an einem morschen Baumstumpf gefunden. Hab ich noch nie zuvor gesehen und freu mich daher über meine Entdeckung.

Kommentare 5

  • Maria J. 28. Oktober 2013, 0:48

    10 cm ... das ist schon recht gewaltig!
    Kein Wunder, dass die Mütze sich quer gelegt hat..
    Dem Stiel nach, ist der Pilz auch nicht mehr der Jüngste ... und so hat er dem Alter seinen Tribut gezollt.
    Eine schöne Aufnahme, die beweist, das es nicht leicht ist, eine Bischofsmütze immer akkurat zu tragen .. ,-)
    LG Maria
  • sunset54 21. Oktober 2013, 22:44

    @ Fred: die Größe hat mich auch überrascht, der Hut hatte eine Durchmesser von knapp zehn Zentimeter.
  • Gruber Fred 21. Oktober 2013, 13:45

    Gratuliere zum tollen und sehr seltenen Fund.
    Ein sehr großes Exemplar mit bester Schärfe.
    VG Fred
  • Beat Bütikofer 20. Oktober 2013, 23:27

    Die sind ja auch nicht besonders häufig und eine zu finden immer wieder eine besondere Freude. Bin gespannt ob sich an meinen bisherigen Fundstellen dieses Jahr auch wieder eine zeigt, bis vor zwei Wochen war noch Fehlanzeige.
    LG Beat
  • Tobias Städtler 20. Oktober 2013, 22:25

    Den kenne ich auch nicht. Du zeigst ihn sehr schön in seiner natürlichen Umgebung.
    LG Tobias

Informationen

Sektion
Ordner Pilze und Flechten
Klicks 142
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv Unknown (169) 105mm
Blende 18
Belichtungszeit 0.8
Brennweite 105.0 mm
ISO 100