Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reiner Jacobs


Pro Mitglied, Wiehl

Bisam

eigentlich wollte ich die Wasseramsel fotografieren, da kam diese Bisamratte vorbei.
Obwohl ich unter dem Tarnnetz war, hatte sie mich schnell entdeckt und machte sich wieder aus dem Staub - für einige Aufnahmen reichte so gerade noch.

Kommentare 7

  • Reiner Jacobs 15. Januar 2008, 18:39

    @ Hans Link - das die auf so einer Treibgutinsel vorbei schwimmen hätte ich jetzt nicht gedacht aber die sind schon ganz schön zäh und nicht auszurotten.

    @ Nora S - naja das mit dem Glückserlebnis hält schon in Grenzen.

    LG Reiner
  • Nora S. 15. Januar 2008, 17:03

    boah ... war das nicht ein Glückserlebnis!!!!????
    toll. lg Nora
  • Hans Link 15. Januar 2008, 10:35

    Schönes Foto! Mein früherer Begleiter, der Dachshund Nicki, geriet jedes Mal in ein unbezähmbares Jagdfieber, wenn er Bisamratten entdeckte. Es war sogar schwer, in davon abzhuhalten, sich in den hochwasserführenden Rhein zu stürzen, um an die Bisamratten heranzukommen, die dort auf einer Treibgutinsel vorbeischwammen.
    LG Hans
  • Reiner Jacobs 15. Januar 2008, 7:46

    Hallo Horst Dieter,

    nein - dieser hier lebt in der Wisser zwischen Morsbach und Wissen, aber in der Wiehl und der Wiehltalsperre gibt es auch welche.
    Das mit dem Hintergrund einpassen kommt bei mir nicht vor, da ich es mit PS noch nie gemacht habe und noch nicht weis wie´s geht.

    LG Reiner
  • B. Walker 15. Januar 2008, 2:39

    Ein wunderbarer "Ersatz" für die Wasseramsel, finde ich.
    LG Bernhard
  • Horst-Dieter Koch 14. Januar 2008, 21:35

    Endlich mal ein passender Hintergrund der nicht mit PS eingefügt wurde.
    Leben die in der "Wiehl" - ich meine nicht die Orte.
    VG Dieter
  • Anke Barke 14. Januar 2008, 21:34

    Ist doch toll, dass es für ein paar Bilder gereicht hat. Viele Grüße ANKE