Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Bis zur letzten Minute fotografiert...

...als in 700 M Höhe auf der Nollendorfer Höhe gestern 16 Uhr das "Kleine Unwetter" fast den Borschen (Boren) bei Teplitze im Böhmischen Becken erreicht hatte. Meine "knielädierte" Frau hatte das Auto gehütet und schon Sorge als es immer dunkler wurde.
Ein solches Pano auf dem Dach des Osterzgebirges , wo die Wetter schon ein wenig heftiger sind als in unserem "Flachland" ist mir bisher noch nie gelungen , ganz zu schweigen von einer Menge von Einzelwetterbildern...

Aufnahmedaten:
Canon EOS 6 D
Canon EF 70-200 f/4 L IS USM
1/400
manuelle Einstellung
f. 5.6
ISO 100
200mm
13 HK Bilder
RAW/TIF/JPG
Irfan View, DPP, FE 11, Panoramastudio2.5 pro
Aufnahmen ab 16.01 Uhr am 07.05. 14 auf einr "Hochalm" auf der Nollendorfer Höhe
Habe es gerade noch bis zum Auto geschafft und dann ging das "Wetter" los und es war so intensiv, das wir vorsichtshalber Landstraße nach Hause gefahren sind. Unten im Elbtal war dann nichts mehr...

Kommentare 13

  • bergsteiger 11. Mai 2014, 22:27

    wunderschön ist das ich hoffe im sommer die sächsische schweiz wiederzusehn
  • Heinz Höra 9. Mai 2014, 23:08

    Da ging es Dir ja wie mir Mitte April http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=15183
    Etwas erstaunt mich, daß Du 200mm für die Aufnahmen brauchtest und dann das Unwetter so schnell da war.
  • Joachim Kretschmer 9. Mai 2014, 20:44

    . . ist schon sehr beeindruckend und für Dich ein echtes Aha-Erlebnis . . . die Hauptsache, Du hast noch die teure Technik trocken ins Auto bekommen . . .
    Viele Grüße, Joachim.
  • Wolfgang P94 9. Mai 2014, 8:01

    Ein grandioses Panorama!
    LG
    Wolfgang
  • sumsum5 8. Mai 2014, 23:31

    Sehr gut ...schön sind auch die Rapsfelder ,die ich so sehr liebe.
    LG Sumsum5
  • Lemberger 8. Mai 2014, 21:44

    ein tolles pano, wie gewohnt in super bildqualität. beeindruckend ist die gewitterfront die daherzieht und schon angefangen hat die wolken zu entleeren.
    der blick ins land hinaus ist schon faszinierend.
    lg mh
  • Wolfgang Stenglin 8. Mai 2014, 18:21

    Das Panorama ist ja traumhaft geworden, Velten! Von dem heranziehenden Unwetter kann man den Wind und den Regen fast spüren!
    LG Wolfgang
  • just a moment 8. Mai 2014, 15:49

    Ist schon überaus beeindruckend wenn man dieses großartige Panorama betrachtet.....sehr gut gemacht und die bedrohliche Wolkenfront rollt währenddessen heran.
    Alles Liebe auch für Petra und gute Besserung weiterhin.
    Herzliche Grüße
    Petra
  • Oleg2 8. Mai 2014, 14:12

    Tolle pano!
    Gruss Oleg
  • RMFoto 8. Mai 2014, 13:50

    Wieder absolut faszinierend lieber Velten!
    Gratuliere!

    Bei mir geht momentan gar nix....

    LG Roland
  • Karina M. 8. Mai 2014, 10:33

    Immer wieder eine faszinierende Landschaft, auch bei dieser Witterung hat sie Charme und wirkt sehr abwechslungsreich
    LG Karina
  • Wolfgang Föst 8. Mai 2014, 7:05

    da ist dir echt eine beeindruckende dokumentation gelungen.
    die schlechtwetterfront erkannt man sehr deutlich und läßt erahnen was da abgeht.

    vg wolfgang
  • tiedau-fotos 8. Mai 2014, 5:43

    Das sind erlenbisse die man dann nicht so schnell vergisst. Eine Prima Aufnahme hast Du hier gebastelt
    lieben Gruß Uli + Elke