Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gudrun Raatschen


Free Mitglied

Birling Gap

Ich habe die Seven Sisters noch nie bei schönem Wetter erlebt, und auch diesmal war es wieder nur grau. Wir werden nochmal hinfahren müssen.

---

Sony F828; 28 mm; f 5.6; 1/50 s; ISO 64; 4 Aufnahmen im Querformat

Kommentare 21

  • Markus 4 21. Oktober 2009, 16:49

    WOW
  • Dominique R. 8. Juli 2008, 9:03

    So ein Pech... Ich muss zugeben, da hatte ich mehr Glück (siehe mein Foto in meinem Profil...). Trotzdem ein schönes Foto, es scheint eben nicht nur die Sonne. ;-)
    Beachy Head sehe ich im August wieder. Ich werde berichten....
    VG
    Dominique
  • Walter Niegoth 29. Mai 2008, 22:13

    Hier könnte man stundenlang sitzen und träumen. Hast das graue Wetter sehr fotogen abgelichtet. Blauer Himmel mit Wolken, das kann jeder.
    lg
    Walter
  • Manuel Gloger 27. Mai 2008, 19:43

    Fototechnisch gesehen wünsche ich Euch kein besseres Wetter, denn diese Aufnahme hat genau die richtige Stimmung. Gefällt mir sehr, wie die Küste im Dunst verschwindet. Wenn ihr die Kamera einpackt darf die Urlaubssonne gerne wieder herauskommen. ;- )
    LG Manuel
  • KasiaD 25. Mai 2008, 10:07

    Eine sehr beeindruckende Küste. Ich finde es toll in der fc, wie ich so viele Gegende der Welt oder in diesem Fall meines eigenen Landes durch die Augen meiner Buddies kennenlernen kann. Und dabei sitze ich mit einem Kaffee vor dem Computer. Ich wünsche Euch besseres Wetter beim nächsten Besuch, wobei dieses Wetter richtig Stimmung rüber bringt! lg Kathryn
    PS: Und Danke für Deine Wetterwünsche für meine Hebridenreise;-)
  • Gudrun Raatschen 23. Mai 2008, 14:42

    @ Frederick: the white cliffs are called Seven Sisters. It is one of the most spectacular parts of the British coast - if the sun is shining!
    @ Peter: das hat autostitch zusammengefügt, ganz ohne mein Zutun. :-)
    @ Rheinbild: das ist alles immer noch sehr, sehr hoch, und der Pub ist genau über mir. Man gelangt über eine Metalltreppe nach unten. Ich weiß nicht, wie lange es diesen Pub noch geben wird - das Haus gegenüber steht jedenfalls schon leer. Cliffs are crumbling!
  • Helmut Sasse 23. Mai 2008, 7:35

    Herrliches Panorama - ich mag die Stimmung!
  • Katarina Simat 22. Mai 2008, 22:35

    Ein großartiges Panorama. Die Pastellfarben sind herrlich und der weite Blick lässt - trotz schlechten Wetters - die Seele baumeln. Besonders gut gefällt mir, dass das Panorama an der Felswand anfängt.
  • Kaspar H. 22. Mai 2008, 18:07

    Großes Kino, ich höre das Meeresrauschen,
    und der Wind bläst mir ins Gesicht!
    LG Kaspar
  • PaleMale 22. Mai 2008, 13:31

    Tolles Pano :)
  • Stefan Giehl 22. Mai 2008, 6:49

    Es muß ja immer Gründe geben noch mal hinzufahren.
    Auch ich habe Gründe warum ich nochmal nach Neuseeland will :-)
    Gruss, Stefan
  • Ernst Erdle 22. Mai 2008, 1:41

    Wie gemalt, ein Küstenpano vom Feinsten. Und diese Farben - klasse!
    LG Ernst
  • wosai 21. Mai 2008, 23:12

    Die Klippen scheinen unendlich lang zu sein.
    LG Wolfgang
  • Rheinbild 21. Mai 2008, 21:34

    Ganz einwandfrei gemacht. Durch die Schärfe vorne wirkt es besonders Stark. Sehr Gut.
    Ich hab das alles viel Höher in erinnerung, mit einem Pub oben drauf. Ist das ein Stück weiter ?
    LG
    Rheinbild
  • Marco Schweier 21. Mai 2008, 21:05

    Das Pano erzeugt eine starke Wirkung, es ensteht fast ein Sogeffekt !
    Gruss Marco