Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
473 7

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Birkenpilz?

Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Birkenpilz ist. Der Stiel ist im unteren Bereich schwärzlich überhaucht. Das Fleisch verfärbte sich nicht im Anschnitt.

Kommentare 7

  • Dieter Kniel 7. Oktober 2006, 11:45

    Hallo Günther, auch ich würde auf einen Birkenpilz setzen. Die Durchsicht meines Pilzatlas ergab keinen anderen Pilz, der annähernd passen könnte! LG Dieter
  • Gisela Kr. 7. Oktober 2006, 11:12

    Jetzt ist deine Zeit.....Pilzezeit.....wieder so ein schönes
    Exemplar......aber ob ich den essen würde ? Ich zweifle....
    lgg
  • Herbert Schacke 5. Oktober 2006, 22:37

    Hallo Günther
    Interessant...
    Die Rauhstiele zu Unterscheiden ist oft nicht leicht, da sie häufig sehr veränderlich sind. Hutfarbe und selbst die Beschaffenheit der Stiele sind nie sicher. Nur ihre Standorte helfen manchmal weiter, oder ein Mikroskop.
    Herbert..
  • Wilma Kauertz 5. Oktober 2006, 21:48

    Ich könnte dir nie sagen, welcher es ist...aber dass es ein schönes Bild von ihm ist...!
    LG...Wilma
  • Sonja Haase 5. Oktober 2006, 21:44

    Im ersten Moment dachte ich an eine junge Stinkmorchel... Schön gesehen. Viele Grüße, Sonja.
    Aber wenn die Spezialisten etwas anderes sagen, wage ich nicht zu widersprechen.
  • Günther Breidert 5. Oktober 2006, 21:34

    @Gerdchen - daran dachte ich auch schon, aber dessen Fleisch rötet zuerst und schwärzt danach. Ich sah auch nirgends eine Hainbuche. Es war überwiegend ein Nadelwald mit entfernt verstreut einzelne Birken.
    LG Günther
  • Gerdchen Sch. 5. Oktober 2006, 21:29

    er sieht auf jeden Fall sehr schön aus
    der Heidekraut?-Zweig gibt dem Bild noch etwas Besonderes.
    vielleicht handelt es sich um den Hainbuchen Röhrling
    LG Gerd