Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bin ich die Beute ?

Bin ich die Beute ?

344 14

Sirko Glaetzer


Free Mitglied, Torgau

Bin ich die Beute ?

... Das dache ich mir als mir dieser Frosch ohne zurückzuweichen in die Augen sah´ ....

G2, 250D

Kommentare 14

  • Ulrich Geisler 25. November 2001, 9:32

    Hallo SIRko
    Eine wirklich tolle Aufnahme. Alles andere wurde schon gesagt.
    Als Titel hätte auch: Küß mich gepasst.
    Gruß Uli
  • Peter Emmert 14. November 2001, 14:00

    Alles schon gesagt.
    Super Aufnahme von Dir.
    Gruß Peter
  • Edeltraud Vinckx 14. November 2001, 7:42

    du hast es wieder einmal geschafft, Auge in Auge mit dem Frosch.
    Die Aufnahme ist dir sehr gut gelungen, ein dickes Lob.
    Gruß Edeltraud
  • Sirko Glaetzer 13. November 2001, 21:32

    @ Indrani: *schmunzel*

    @ Dietmar: da stimme ich dir zu !

    @ Chris: Mittig ist nichts für mich :o). Mir gefällt es so besser. Es muss nicht immer synchron sein ... *grins* ...

    @ Carlos: Eine gute Idee die ich, sollte ich mal wieder mehr Zeiz haben, auch umsetzen werde ...

    @ all: Danke für die vielen Anmerkungen

    Gruss SIRko
  • Carlos Methfessel 13. November 2001, 21:17

    Meist Du der würde mich so Nah rangehen lassen daß ich mit meine Linse ihn das Auge fotografiere? :-)

    Ich habe auch Überlegt ob mittig besser gewesen wäre... erinert mich an eigene Bilder wo ich mich für nicht mittig entschied, weil die linke Pfote irgenwie zum Bild gehört.

    Wäre irgenwie eine Interesante Vorlage um sie mal so auszuschneiden, oder mit Teils transparenten Ebeben so zu bearbeiten daß es so auschaut als ob es aus dem FC Grau raupoppen würde. Das nötige 3D Feeling bring ja das Bild schon mit sich.

    Grüße Carlos.
  • Stefan Garbe 12. November 2001, 20:03

    was soll ich da noch sagen - meine Frösche können da leider nicht mithalten
  • Chris Waikiki 12. November 2001, 19:03

    quaaack - quaack ... wie lange hat er dir bei deinem Treiben zugesehen? - Sein Gesicht sollte übrigens wirklich in der Mitte plaziert sein, wenn schon sonst die Geometrie so toll paßt!

    lg Chris
  • Rose Von Selasinsky 12. November 2001, 16:20

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an, es macht mir immer große Freude, Deine Fotos zu bewundern. Gehört schon zum täglichen Brot.(g)
    Gruß Rose
  • Dietmar Wegewitz 12. November 2001, 13:20

    lieber sirko,
    daß Du es immer wieder schaffst, so nah ranzukommen, ich denke, es gibt neben der behutsamen annäherung eine besondere art schwingung: selbst die kleinstlebewesen empfangen signale, spüren, ob gefahr droht oder nicht.
  • Indrani Novello 12. November 2001, 11:34

    Tolle Augen!
    @Allegra: vielleicht klebt Sirko Kunstfliegen auf seine Kamera und seine Kleidung, und deswegen starren die Frösche ihn dann auch so gebannt an?
    ;-))
  • Jürgen Machulla 12. November 2001, 9:57

    Die Augen sind der Wahnsinn!
    Gruß Jürgen
  • Ka Rin 11. November 2001, 23:45

    Meine Güte, wie schaffst Du das nur immer so nah ran zu kommen?
    Du musst einen hypnotischen Blick haben ;-)

    Eine Super-Aufnahme!!!

    Lieben Gruss
    Allegra
  • Martina Schwencke 11. November 2001, 23:38

    Ist ja mal wieder sagenhaft!
    Der Frosch denkt sich: Du schmeckst bestimmt gut! und lächelt dabei maliziös...
    Klassebild in Farben und Bildaufbau, dazu die Spiegelungen in den Augen... der Froschkönig hat wieder zugeschlagen!
    Viele Grüße, Martina
  • Marion Kern 11. November 2001, 23:36

    ... und wooooooo biddeschön ist die Goldkugel??? *hmmm*???

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Grinsefrosch - war der wohl die Vorlage für Janosch's Günther Kastenfrosch?

    Viele Grüsse - Marion