Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
620 1

Michl Bittmann


Pro Mitglied, Karlsruhe

Billiges Bauland

Nach dem Erdbeeben im Mai 2006 erhoehte der Merapi fuer
kurze Zeit seine Aktivitaet.Grosse Mengen an Asche,in
Verbindung mit den dort ueblichen starken Regenfaellen, verursachten einen Schlammstrom (Lahar),der fast ein
gesamtes Dorf ausloeschte.Zum Glueck hoerten die Bewohner
ausnahmsweise auf die Warnungen der Behoerden und liessen
sich rechtzeitig evakuieren.Direkt hinter den Ablagerungen wird aber schon wieder kraeftig gebaut...
Oktober 2007. Blende 8; 21mm; 1/50s; ISO 100

Kommentare 1

  • Gerlind Arnold 13. November 2007, 14:08

    Das sieht aber noch ziemlich übel aus dort und das Risiko eines Vulkanausbruchs wird ja weiterhin bestehen.Deshalb wohl auch "billiges" Bauland.
    Gruß Gerlind

Informationen

Sektion
Ordner Java
Klicks 620
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz