Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Arne We.


Free Mitglied, Hamburg

...billiger!..street.shoot...

...

ich war ganz erschrocken, als ich nach links blickte und mein spiegelbild in der fensterscheibe sah.....und schnell mal auf den auslöser druff gedrückt :)

...

...der wächter des guten geschmacks.. ;) ..oder..meine erste favoriten liste...
...der wächter des guten geschmacks.. ;) ..oder..meine erste favoriten liste...
Arne We.


...

Kommentare 6

  • Denny Richter 30. September 2005, 20:58

    Hi Arne,

    auf den ersten Blick wirkts wie eine coole, sehr graphische und zeitlose Aufnahme. Doch blickt man länger drauf, dann kommen viele skurrile Elemente rein....das schrullige SPAR-Plakat, der Fotograf in der Scheibe und die verbogenen rechten Winkel der Spiegelung, welche die Tür wie bei dem ollen Computerspiel Tay of the Tentacle aussehen lassen.....

    Gefällt mir,

    Gruß,
    Denny
  • Arne We. 25. September 2005, 19:09

    @ - All

    ich dank euch allen!
  • Sylvia Mancini 23. September 2005, 11:54

    Gut das! Mit der strengen Geometrie und der Bewegungsunschärfe.
  • Schattengraefin 22. September 2005, 22:28

    Na... aber billig sieht es nicht aus... dazu hättest Du noch bissel mehr Bein zeigen müssen ;-)
  • - mo - 22. September 2005, 20:44

    als selbstportrait auch recht interessant....
  • Toy Lette 22. September 2005, 17:36

    Für ein Schreckfoto ist es aber schön unverwackelt :D

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 231
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz