Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
558 4

Josef DeBoer


Free Mitglied, Krefeld

Billard

80 % der Menschen sind Nieten. 15 Prozent sind Billardkugeln und reagieren auf Anstoß. 5 Prozent der Menschen führen den Queue.
Alte und neue chinesische Weisheit.

Kommentare 4

  • Josef DeBoer 12. Januar 2006, 18:16

    Kommentar zum eigenen Bild:
    1. Als Analogfotograf (40 Berufsjahre) muß ich digital umdenken und das, was ich früher im Labor perfekt beherrschte, nun als Finishing am PC lernen. Das ist noch nicht so gut gelungen. Außerdem habe ich aus Versehen das falsche Bild hochgeladen. Aber bei einem Bild pro Woche kann ich den Fehler jetzt nicht korrigieren.
    2. Das Bild der einsamen Kugel und der grenzenlosen, weißen Unendlichkeit und Leere ist natürlich der philosophische Plot dieses Bildes.
    3. Wo viel Licht ist, da ist auch Schatten. Ohne harte Schatten wäre die weiße, grelle Unendlichkeit (kein Tisch) ja dann bedeutungslos.
    LG Norbert
  • Michael Kölsch 12. Januar 2006, 15:20

    Ich weiß nicht... der Spruch ist ja schön, aber das Bild? :-/

    Zum einen stört mich der weiße Tisch, dann auch noch die harten Schatten... vielleicht nächstes Mal indirekter Ausleuchten ;)
  • Klaus Arator 12. Januar 2006, 12:47

    Minimalistisch gut, tolle chinesische Weisheit.

    LG
    Klaus
  • Herr Buchta 12. Januar 2006, 2:03

    Ich hätte nichts gegen den ersten Stoss ,-)