Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bild zum Sonntag XII

Bild zum Sonntag XII

317 11

Gottmann


Free Mitglied, achern

Bild zum Sonntag XII

heute gibt es eine kurz version weil ich heute Geburtstag habe und so fast keine Zeit hatte zu Fotografieren und einen Text zu schreiben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Lampions

Die Lampionblume (Physalis alkekengi) ist ein zuweilen als Zierpflanze kultivierter Vertreter der Gattung der Blasenkirschen (Physalis) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Der Name leitet sich von dem lampionartigen Blütenkelch ab, der die Frucht umgibt und der zur Reifezeit intensiv gefärbt ist.
Nach der Befruchtung der Blüte werden zunächst die Kronblätter abgeworfen. Anschließend vergrößern sich die fünf etwas ledrigen Kelchblätter mit zunehmender Fruchtreife, so dass sie sich fast schließen und einen mit einer Länge von 2,5 bis 4 cm und einer Breite von 2 bis 3,5 cm eiförmigen, laternenartigen, zehnrippigen Kelch um die sich entwickelnde Beere bilden. Bei Reife verfärbt sich diese Hülle je nach Varietät gelblich, orange oder intensiv rot.

Der Fruchtstiel weist eine Länge von 2 bis 3 cm auf. Die glänzenden, orange- bis scharlachroten, säuerlich-bitteren Beeren weisen einen Durchmesser von etwa 1 bis 1,5 cm auf. Sie enthalten eine große Anzahl orangefarbener bis gelblich-weißer, linsen- bis nierenförmiger Samen, die einen Durchmesser von etwa 2 mm aufweisen.
(Quelle WIkipedia)

Zum Bild ich hab mich mal ein bischen an den linienprobiert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier noch die letzen 2 Sonntagsbilder

Bild zum Sonntag X
Bild zum Sonntag X
Gottmann

Kommentare 11

  • Torsten M. 13. Juni 2011, 15:23

    Glückwunsch zum Bild und zum Ehrentag wenn auch ein wenig verspätet.
    Gruß Torsten
  • Steffen Meise 13. Juni 2011, 15:19

    Herzlichen Glückwunsch.
    Einmal nachträglich zum Jeburtstag und natürlich zum Foto mir jefällt das.

    Lg Steffen
  • Gottmann 13. Juni 2011, 14:29

    mhh irgendwie seid ihr alle falsch :P
    ich habe weder das bild gedreht noch schräg beschnitten auch keinen schrägen untergrund verwendet
    und peter du weist doch ich kann das nicht nachträglich einfügen aufgrund meiner bearbeitungsinkompetenz :)

    auf meharis wunsch hin hab ich mir heute noch die zeit genommen und ein bischen in wiki gelesen :D

    aber danke fürs anschauen und kommentieren ihr alle
  • PetaH 13. Juni 2011, 14:21

    Gedreht oder nachträglich eingefügt is doch Jacke wie Hose. ;) Kommt gut...

    lg PetaH
  • meharis 13. Juni 2011, 11:57

    Bei dem Verlauf der Schärfeebene rätsel ich auch ein wenig. Hast du die gesamte Aufnahme gedreht?
    Eben zu dieser Pflanze hätte ich mir, deiner Tradition folgend, etwas mehr Informationen gewünscht.
    Feine Aufnahme.
    Apropos,... alles gute zum Wiegenfest.

    VG Wolf
  • va bene 13. Juni 2011, 10:05

    Zugegeben, der Stiel IST scharf :-)) auch wenn ich es nicht gemerkt hätte.
    Ich folgte irritiert dem schrägen Schärfeverlauf (schräge Unterlage oder gedreht und zugeschnitten?) und würdigte den Konzept des Ganzen nicht. Der ist schon sehr in Ordnung, auch die Farben sind schön.
  • wintgen michael 13. Juni 2011, 9:55

    ich finde das foto hat seinen reiz und das sagen ich nicht wegen den geburtstag und geschenk....usw. buon compleanno michael
  • H.B.Koch 12. Juni 2011, 20:44

    Nicht normal ist wohl die richtige Bezeichnung für eine schräg verlaufende Scharfeebene. Aber mir gefällt es.
  • Gottmann 12. Juni 2011, 20:05

    @andreas danke unsere sind auch noch nicht soweit aber mir ist heute beim schrank schließen einer aus unserem trocken gebilde herunter gefallen da hats mich in den fingern halt gejuckt :D

    @va bene bitte trozdem meckern oder einfach erst morgen kommentieren :D
    ich finde ich hab die schärfeebene nicht verfehlt :D
    weil mein es mein ziel war mit den linien zu spielen und hier die linie des lampions (der stiel) aus der ecke kommt und dieser ist scharf (also glaube ich), ich bin mir darüber im klaren dass die schärfe nicht "normal" sitzt aber ich nehme trozdem gerne meinungen entgegen

    @an alle vielen dank fürs anschauen
    gruß jörg
  • va bene 12. Juni 2011, 19:44

    Happy Birthday - darum werde ich nicht meckern, dass die sehr schön verlaufende Schärfeebene das Lampion knapp verfehlt :-)
  • Andreas Deeken 12. Juni 2011, 17:05

    Herzlichen Glückwunsch
    - zum Geburtstag und zu diesem tollen Foto - !

    Bis unsre "Lampions" so weit sind, dauert es noch etwas...

    VG Andreas

Informationen

Sektion
Klicks 317
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv Tamron SP AF 60mm f/2.0 Di II Macro 1:1 (G005)
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 60.0 mm
ISO 100