Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bild mit Weltkulturerbe

Bild mit Weltkulturerbe

243 20

sortie | de | camions


Free Mitglied, lauter Sehsucht

Bild mit Weltkulturerbe

mein 2. Bild vom Kölner Dom - immer fehlt irgendwas... :-(

ich mach doch nich das 2937. null-acht-fuffzehn-Foto vom Dom... ich doch nich...! ;-)))
ich mach doch nich das 2937. null-acht-fuffzehn-Foto vom Dom... ich doch nich...! ;-)))
sortie | de | camions
ach ja, schönes Wochenende!

Kommentare 20

  • Claudia Zurlo 7. August 2005, 22:57

    Es ist eben alles relativ ... kommt nur auf den Standpunkt an :) Sehr feines Bild !
  • sortie | de | camions 6. August 2005, 17:59

    @alle - bedankt!
    @Core - :-)
    @Sama Bee - Kölnerin? :-)
  • Manfred Geyer 5. August 2005, 23:28

    foto und gute-nacht-geschichte !!!
  • Avaluna 5. August 2005, 22:08

    ich grins mich wech.... das hast du wunderbar auf die spitze getrieben.... :-D
    und bis ich mal begriffen hab, wo die tatsächlich noch was kulturschändiges hinbauen! da auf dem hundekackgrünstreifen zwischen eckkneipe und fußgängerampel... tjo... unser dorf soll schöner werden..... ;-)

    und das bild da oben find ich saustark!
  • sortie | de | camions 5. August 2005, 13:54

    kennt Ihr übrigens die schöne Gute-Nacht-Geschichte von den Kölnern und ihrem Dom? nein?!
    also: weil die Kölner ja generell einen Minderwertigskomplex haben und doch soo gerne auch mal Weltstadt sein wollen, haben sie sich gedacht: bauen wir doch mal ein paar ordentliche Hochhäuser, das gibt 'ne geile Skyline wie in Frankfurt. gesagt, getan. linksrheinisch, also im Zentrum, war irgendwie kein Platz mehr, also haben sie ein freudsches Symbol schon mal rechtsrheinisch hingerotzt. geplant sind noch ein paar mehr. das Problem bei der Sache: der Kölner Oberbürgermeister, Fritz Schramma (sic!) holte eines Morgens einen Brief von der UNESCO aus dem Briefkasten, der den Kölnern drohte: wenn ihr mit euerm Turmbau zu Babel weitermacht, kratzen wir den Stempel "Weltkulturerbe" vom Dom ab. eure Wolkenkratzer verschandeln die Rheinsilhouette mit unserm schönen fetten Kulturgut. ätsch! - was macht ein Kölner, wenn ihm Preußen oder sonstige Ausländer was vorschreiben wollen? er stellt auf stur. also haben sich die Kölner Stadtherren und die Kulturschützer verbal ein wenig beharkt, ein Büroturm soll jetzt 3 Stockwerke weniger bekommen. Ende offen.
    und die Moral von der Geschicht?
    scheißejal, et hätt noch immer jot jejange...
  • Core KW 5. August 2005, 13:44

    Aber eigentlich ist jetzt alles zusammen...
    :-))
  • Esti Cs. 5. August 2005, 13:35

    lol, klasse. :-)
  • Torsten Dschi-Point 5. August 2005, 13:32

    genau SO mag ich den dom sehen...genau SO
  • Hildegard S. 5. August 2005, 13:12

    Das lustigste Dom-Foto, das ich je gesehen habe :-)
  • sortie | de | camions 5. August 2005, 11:20

    @Sylvia - also, für die Türmchen und das Kinderfahrrad seh ich da schwarz. aber das Mädchen... ;-)
  • Sylvia Mancini 5. August 2005, 11:17

    Wachsen die noch? ;-)
  • Pierre V. 5. August 2005, 10:42

    Bild vom Dom? Ministranten hinter Gitter? Eine bizarre Welt! ,))
  • Time Out 5. August 2005, 10:25

    ...break...
  • sortie | de | camions 5. August 2005, 10:11

    @Wolfgang Tse - ich würde keine Sekunde zögern und sie zum Kulturerbe der Menschheit erklären... d:-)
    nicht immer bloß gigantomanische Bauwerke wie das hier:
  • elvisfirewolf 5. August 2005, 9:57

    echt???? sind diese kinderfahrräder zum weltkulturerbe ernannt worden? hab ich gar nicht mitgekriegt!

    ;))))