Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
436 22

Gerardo Mandiola


Free Mitglied, Gümligen/Bern

BigFish

Die Qualität ist schlecht, sehr schlecht sogar, aber ich war ziemlich erstaunt wie diese Silbermöwe diesen Fisch ans Ufer rausfischen wollte! Leider hatte sie kein Glück, vermutlich war der Fisch doch zu schwer!

Kommentare 22

  • Aurora G. 7. November 2004, 19:54

    Wow!! ein fotografischer Volltreffer! lg., Aurora
  • Rita Scheer 7. November 2004, 11:56

    na so schlecht ist das bild nicht, mir gefällts auf jedenfall ! lg rita
  • Edeltraud Vinckx 6. November 2004, 7:25

    na ja ...wenn man auch die großen Fische fangen will....ich finde die Aufnahme ist nicht schlecht....das ist ein sehr guter Schnappschuss den man nicht alle Tage machen kann....
    lg edeltraud
  • Lylya 5. November 2004, 20:35

    Hallo Geru,
    kann mich Ilona und den Anderen nur anschließen...das wichtigste ist doch was ein Foto vermittelt oder aussagt...mir gefällt es gut....und was die Qualität angeht, wäre super froh wenn ich sie annähernt erreichen würde *g*

    ganz LG Danny
  • ILO NA 5. November 2004, 12:47

    Da hat sie aber wirklich schwer zu schleppen gehabt und Geru sitzt dabei und schaut zu, anstatt dem armen Tier zu helfen, Tz, Tz.
    Ein tolles Foto und wenn es darum geht die Natur so zu fotografieren wie sie ist, kann nicht immer alles perfekt sein.
    lg Ilona
  • Karin RoWo 5. November 2004, 12:35

    Deine Beobachtungsgabe bei diesen Tieren ist zu bewundern. Immer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort.
    Ein tolles Bild - wer will den toten Fisch wirklich genauer sehen :-)))
    lg karin
  • Caroline. B2 5. November 2004, 12:14

    Was du so immer vor die Linse bekommst...beeindruckend :-)
    lgc
  • Wilfried Damrau 4. November 2004, 22:49

    Räuber schnappt Räuber. Der Verdacht es sei ein Hecht stimmt mit größter Wahrscheinlichkeit. Obwohl ich beim angeln schon sehr sehr viel Zeit am Wasser verbracht habe, habe ich sowas noch nicht gesehen. Hätte es mir jemand erzählt, hätte ich es als Anglerlatein abgetan. Schon von daher eine tolle Doku und mehr als sehenswert.

    lg Wilfried
  • M.Gebel 4. November 2004, 22:04

    Also zwischen perfekt und sehr schlecht gibt es aber noch viele Nuancen. Sehr schlecht wäre es, wenn ich die Möwe als weiße Plastiktüte identifiziert hätte. Mir gefällt es Geru und bitte mehr von diesen Aufnahmen.:-)) Schöne Doku.:-)

    LiGrü
    Markus
  • Regina D-Tiedemann 4. November 2004, 21:32

    Toller Schnappschuss!! LG Regina
  • Anne Gie. 4. November 2004, 21:10

    Also ich finde das Foto ist sooooo schlecht auch nicht !!!!!
    Der Moment den du da festgehalten hast, ist auf jeden Fall klasse und zeigenswert !!!!!
    Da hatte die Möwe aber viel zu tun.... und all die Mühe war ja dann doch umsonst...... ;O)
    Liebe Grüße, ANNE
  • Köln Fotos 4. November 2004, 21:06

    Finde die Qualität gar nicht so schlecht, die Hauptsache ist doch Du hast einen Moment festgehalten den man nicht alzu oft zu sehen bekommt.
    Und da ist Dir hier gut gelungen.
    Gruß Jürgen
  • Nicole Scherz-Poltsch 4. November 2004, 20:42

    Ein wahnsinns Fisch. Ist ja der Hammer. Die hatte sicher guten Hunger. Da sieht man mal wozu ein Vogel fähig ist. Gruss Nicole
  • Irene Lachner 4. November 2004, 20:37

    man soll es ja auch nicht übertreiben ...... tut nicht gut ........
    Liebe Grüße von Irene
  • Gerhard Wo 4. November 2004, 20:37

    war wohl ziemlich gierig die möwe

    es gibt momente, da kann man nicht alles haben - trotz allem ist dann ein "ungutes" bild meist besser als gar keines

    ein schnappschuß - na und
    immerhin hast du es gesehen und abgedrückt und jetzt können wir dieses durchaus interessante bild sehen

    ligrü Gerhard