Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Anika Ketter


Free Mitglied, Mehlingen

Bienchen und Blümchen

Naja... ich weiß.. eigentlich ist es ja eine Hummel :D Aber ich fand den Namen toll.. also eher Hummelchen und Blümchen!

Kommentare 3

  • Mar-Lüs Ortmann 14. Juni 2011, 9:39

    Ich beneide immer jene Leute, die in Regionen mit kleineren Büschelschön-Feldern leben. Büschelschön wird als Bienenweide bezeichnet und deswegen kultiviert.

    Mir gefallen diese Pflanzen ihrer schönen geschwungenen Formen wegen, ein Merkmal, das so prima mit dem auffälligen haarigen Merkmal kombiniert ist.

    Grüße
  • Anika Ketter 14. Juni 2011, 9:27

    Na dann bin ich aber beruhigt :D Dann darf ich den Namen ja doch als passend bezeichnen :)
    Das Pflänzlein habe ich auf einem Feld, ganz in meiner Nähe gefunden und ich fand die Farbe einfach nur toll

    Danke für die Infos!!!
    LG Anika
  • Mar-Lüs Ortmann 14. Juni 2011, 9:12

    Hummeln sind doch Bienen; bzw. beinhaltet die Zoosystematik der Wirbellosen ein entsprechendes Familien-Taxon - eins für Bienen(artige), zu dem die Hummel-Gattung, die Honigbienengattung und einige andere Gattungen gezählt werden. Wollte sagen, dass du vermutlich nichts falsch gemacht hast.
    Das sehr attraktive Pflänzlein ist wohl Büschelschön (Phacelia sp.)