Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Claudia Paetz


World Mitglied, Iserlohn

BiberRatte

heute Morgen ... in der Ruhr ... beim FrühSchwimmen ... :-)
ohne mich ... da noch eher per FahrRad aktiv ... :-)

danke für die hilfreiche Info, Jan ... :-)
Jan Piecha



Kommentare 24

  • Lagos24 21. März 2013, 10:20

    Noch nie so gesehen! Sehr interessante und gelungende Aufnahme.
  • Mal Ente 17. März 2013, 6:50

    es ist schön, was die Natur uns bietet und es dann plötzlich genießen zu können.
    LG Gunnar
  • Niels Hoffmann 14. März 2013, 20:58

    schöne tierchen - habe vorgestern auch einige gesehen - es sind wohl wieder reichlich davon unterwegs an der ruhr

    LG Niels
  • Harald Genuin 8. März 2013, 18:49

    Voll Leben ist die Natur bei dir an der Ruhr da stimmtdas Verhältnis und ich würde mich auch sehr freuen die zu beobachten und bildlich festzuhalten ,schönes Erlebnis und eingelungenesFoto von dem seltenen Tier Nutria .
    LG.Harald
  • model nudio 8. März 2013, 16:11

    In der Tat sehr possierlich und sympathisch >>> laut eigenem Bekenntnis diesmal wohl kein Makro ;-)

    GLG Ph
  • LimFoto 8. März 2013, 10:12

    Habe ich so auch noch nicht gesehen im Wasser so nah. 1A deine Momentaufnahme.

    Gruß Frank
  • Herbert Rieger 8. März 2013, 9:57

    Du hast ja wirklich nette Tierchen um Dich herum.
    Sicher hast Du auf dem Fahrrad ein Badetuch für die kleine Schwimmerin dabei ?
    Und einen Doppelkorn zum Aufwärmen.....);-o))
    LG, H.R.
  • Achim L. 7. März 2013, 23:45

    Ich schliesse mich Jan an, das ist eine Nutria. Der Schwanz irritiert, aber man sieht ihn nur über Wasser. Die Tiere sind auch viel grösser als Bisame, die sich auch nie so zeigen. Nagetiere ja, aber zur den Ratten gehören sie alle nicht. Nutrias werden recht zahm, sie lassen sich mit Gemüse aus der Hand füttern. Eine helle Variation hast du hier erwischt, ein tolles Bild!
    LG, Achim
  • Isiikati 7. März 2013, 20:27

    .. schön dass du sie auch noch im Morgenbad erwischt und ausgesprochen gut.
    Lg.Isiikati
  • Kurt Sigrist 7. März 2013, 18:17

    Das ist einfach super, liebe Claudia.
    So eine feine habe ich noch nie gesehen.
    Zielstrebig....Steuer Mittschiffs.
    Toll
    Ciao und liebe Gruesse
    Kurt
  • Jan Piecha 7. März 2013, 18:05

    Hallo Claudia,
    es ist mal wieder Wahnsinn zu sehen, dass 20, 30 Leute einen Kommentar hinterlassen und etliche weitere unter den anderen Fotos und keiner etwas merkt. Nun denn, mach ich das mal:

    Das Tier auf dem Foto ist keine Bisamratte, sondern ein Nutria. Diese Art gehören zur Familie der Biberratten, wie sie auch manchmal bezeichnet werden. Bisams sind viel kleiner und kommen im Regelfall nicht in so verschiedenen Farbformen vor. Die Nutria stammen aus Südamerika und sind in vielen heimischen Gewässern bei uns zu finden. Außerdem sieht man sie auch manchmal in melanistischen Farbformen (schwarzes Fell) oder in leuzistischen Farbvarianten wie hier, die weiße Fellform.

    Ansonsten für weitere Infos einfach mal hier schauen: http://de.wikipedia.org/wiki/Biberratte

    Freut mich zu sehen, dass du dich etwas intensiver mit dieser Tierart beschäftigst. So ergeben sich häufig die schönsten Momente.
    LG Jan
  • fotographer 7. März 2013, 16:55

    grandiose Aufnahme - du siehst, man vermißt dich.
    LG dieter
  • Huetteberg 7. März 2013, 15:26

    wow...wunderbar erwischt
    LG Bernd
  • Teske 7. März 2013, 13:41

    @Uli
    Ich mag Ratten, auch wenn ich es mir nicht hatte vorstellen können bis wir selbst welche hatten. Aber die kleinen sind schon genial, kein Vergleich zu einem Hund oder einer Katze. Leben leider nur nicht lange.
    gruß
    Oli
  • Uli P. Weber 7. März 2013, 13:37

    Toll eingefangen die kleine "Ratte". Ein Volltreffer, so ein Tierchen sieht man nicht alle Tage in Aktion.
    @Kirsten G. Wer mag schon Ratten!? Aber falls es dich beruhigt, Bisamratten heißen zwar so, sind aber zoologisch gesehen keine Ratten, sondern gehören eigentlich zu den Wühlmäusen.
    ;-))
    Liebe Grüße
    Uli
  • Conny Müller 7. März 2013, 13:29

    Sieht fast wie ein Albino aus.
    ,-))))
    LG
    Conny
  • P. Balli 7. März 2013, 13:19

    Großartiges Tierfoto!
    Ich bin begeistert.
    Gruß Balli
  • Kirsten G. 7. März 2013, 13:19

    Ich mag zwar keine Ratten, aber dein Bild ist sehenswert...ganz toll abgelichtet.
    Lg
    Kirsten
  • Teske 7. März 2013, 13:17

    Absolut tolles Bild!
    Gruß
    Oli
  • Pixeldisaster 7. März 2013, 13:07

    Du hast, halt das richtige Auge und bekommst Sachen vor die Linse wo andere nur von Träumen....super Aufnahme.+++
    LG.Horst
  • Hermann A. 7. März 2013, 12:47

    Klasse! Gut getroffen!
    Ja, ist noch ein bisschen kühl zum Schwimmen.
    Aber den Bisamratten macht es offensichtlich nichts aus.
    (Bei uns in Kiel gibt's ein paar Freaks, die gehen jeden Tag schwimmen - sind aber auch nach ein, zwei Minuten schon
    wieder draußen.)
    LG, Hermann
    http://erlebnis.kieler-foerde.eu/sport-event/seebad-duesternbrook.html
  • Linnemedia Fotos 7. März 2013, 12:45

    Gut ! Gemachtes Foto
    G v Dieter
  • Ebi Fotofix 7. März 2013, 12:44

    icuh wusste gar nicht, dass diese Tiere da leben... klasse "eingefangen"!
    LG Ebi
  • Streetfotograf 7. März 2013, 12:44


    Und jetzt auch noch formatfüllend. Sehr gut so.
    Liebe Grüße und Dir einen schönen Tag
    Theo