Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... BGO 045 ...

63° 26' 7.212" 10° 23' 25.53"
24.12.2012 10:41
St. Olavs Pir, Trondheim

Sollte jemand jemals an dieser Stelle landen, dann empfiehlt es sich unter der Mauer, die links im Bildrand ist, den Durchgang zu verwenden, der unter der Autobahn und den Bahngleisen zum alten Hafen führt, denn wer noch weiter geht, landet an einem hohen Drahtzaun der Marina und dann geht es nicht mehr weiter. Blöd ist nur, wenn der Durchgang zum Bahnhof gerade zugeschneit ist, denn dann sieht man ihn nicht und muss zurück bis zu den Hotelbauten im Hintergrund und es empfiehlt sich, die gläserne Brücke in die Stadt zu benützen. Das kann man auch ohne längere Umwege gleich machen, wenn man vom Schiff kommt .... aber wir müssen ja immer abseits laufen, solange die Füsse noch tragen *g*

Schönes Wochenende allseits
Servus, Wolfgang

Kommentare 17

  • Trautel R. 3. März 2013, 8:40

    ich weiß nicht, ob ich da je hinkomme, denn dort ist es ja extrem kalt.
    man sieht es auch auf deiner aufnahme mit gerlinde.
    lg trautel
  • Wolfgang Bazer 3. März 2013, 0:06

    Das hört sich kompliziert an, und kalt scheint's auch gewesen zu sein... Aber ein schönes Foto!
    LG Wolfgang
  • Inge Striedinger 2. März 2013, 23:43

    Alles wie erstarrt .... nur eine Fotografin ist unterwegs :-)
    LG Inge
  • ReMemBer 2. März 2013, 17:20

    das bild strahlt eine eisige kälte aus......
    und die will ich nicht mehr:-)))
    ....und laufen soll ja gesund sein:-)))
    lg marion
  • Ernst August Pfaue 2. März 2013, 17:18

    Deinen Tip werde ich wohl leider nicht benötigen, obwohl die Reise in den hohen Norden sicher eine der faszinierendsten überhaupt ist. Umso schöner, hier trotzdem einen guten Eindruck von dort zu erhalten. Gefällt mir ausgezeichnet mit dem schönen milden Licht, das sehr angenehme Farben macht.

    Gruß
    Ernst August
  • Gerda S. 2. März 2013, 14:46

    Immer schön abseits der Gruppe gibts eben auch die besseren Motive (oder eben Sackgassen) Gruss Gerda
  • Erwin Oesterling 2. März 2013, 13:42

    Hallo Wolfgang, so habe ich den Hafen und den Anleger gar nicht in Erinnerung.
    Mein Blick von der AIDA sah so aus:


    Gruß Erwin
  • Gerlinde Weninger 2. März 2013, 13:34

    ich liebe deine abschneider, aber der jachthafen war dafür der hammer! ;-)
    ein servus von gerlinde
  • Wolfgang Kroll 2. März 2013, 12:26

    Du kennst doch den Film "soweit die Füße tragen", oder?
    Es muß dort ganz schön kalt sein, sowie die Fotografin eingemummt ist. Schöner Bildschnitt und interessante,
    hilfreiche Erklärung.
    Servus Wolfgang
  • Renate Mohr 2. März 2013, 10:19

    Danke für die Info ich hoffe ich kann mir alles merken, falls ich mal nach Norwegen komme.

    LG Renate
  • Bernhard Kuhlmann 2. März 2013, 10:13

    Lauf du ruhig !!
    Das hält Jung und du bleibst lange FIT !
    Gruß Bernd
  • Marina Luise 2. März 2013, 9:26

    Ich hab keinen hohen Drahtzaun! :)
  • jopArt 2. März 2013, 9:25

    bewegung schafft perspektiven...;-))))

    lg hans
  • aeschlih 2. März 2013, 9:05

    Schaut nach SEHR kalt aus...
    liebe Grüsse Hilde
  • Sylvia Schulz 2. März 2013, 8:14

    bei der frischen Luft lässt es sich doch super Laufen...., danke für Deine Erklärung ich werde es mir merken............
    LG Sylvia
  • Herta-Wien 2. März 2013, 7:50

    Vor allem wo Du so gerne läufst-:))
    Aber eine feine Aufnahme.
    LG Herta
  • at.Heinz 2. März 2013, 6:58

    frische Luft tut gut und laufen auch...;))
    lG1

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Skandinavien
Klicks 630
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv Unknown (A0 48 2A 5C 24 30 4B 0E)
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 17.0 mm
ISO 100