Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Gütgemann


World Mitglied, Wachtberg bei Bonn

Beziehungen.....

......im Café Spitz Bonn.

Aufgenommen im Januar 2006 mit Fuji FinePix E550.

Kommentare 19

  • Detomaso 11. März 2006, 10:19

    Grossartig!
    lg tom
  • Pleff Albrink 19. Januar 2006, 19:50

    Die Serie gefällt mir ausgesprochen gut, Rainer !
    ...sowohl von den Motiven, als auch von der technischen Umsetzung bei allen Bildern. Echt stark !!
    LG Pleff
  • MF Photography 6. Januar 2006, 9:58

    @Rainer: Yapp - es ist in der Tat interessant wie aus verschiedenen Gesichtspunkten, Aufnahmen Interpretiert wird, Nicht alle Aufnahmen kann man immerzu so sprechen lassen...hin und wieder überkommts einem & dann muss mer alles raus lassen:-) Solche Gedankengänge, machen Aufnahmen für mich interessant.Es sind Momente die nochmals aufleben.
    lg-micha-
  • Wolf T. 5. Januar 2006, 12:45

    Wenn Du das was hier diskutiert wurde alles bedenken solltest vor dem Druck auf den Ausloser....dann ziehe ich virtuell meinen Hut. Mir gefällt das Bild einfach nur.....ein Zeitanhalten.
    Gruß Wolf
  • Rainer Gütgemann 5. Januar 2006, 12:05

    @Kai, Micha: Es ist erstaunlich, daß eine Momentaufnahme einer solch normalen Situation soviel an Interpretationen zuläßt. Das ist mir auch erst hinterher aufgefallen, nachdem ich das Bild auf dem PC gesehen habe. Deswg. habe ich das Bild auch Beziehungen genannt.
    Gruß Rainer
  • MF Photography 5. Januar 2006, 11:25

    Vortreffliche Sichtweise Kai!!
    - Klasse Aufnahme "Rainer" !!

    eine Aufnahme die spricht ...
    Angespanntheit, Verletzlichkeit, Enttäuschug, Verspieltheit ... man kann solche Aufnahmen gewiss durch öfteres Betrachten, immer wieder erneut interpretieren...

    Den Stress & die Hektik des Altags, leg ich den beiden im Vordergrund sitzenden Personen auf... Schnell nen Caffé und weiter gehts...

    Die Frau in blond, tut sie sich verletztend zur Seite ab ... ich betrachte es mal als solche Geste.. Steht er auf & lässt sie stillschweigend sitzen... ???
    Als Ausweg, betrachtet sie den kleinen spielenden Jungen, der sich noch vollends seinen Spielerischen trieben hingibt ... vernab der Hektik & Verletzlichkeit dieses Moments.

    Vergnügt sich die beiden Damen gegenüber dieser Seite im Spiegel unterhalten, ein Ausgleich zu dieser Seite, auf welcher Emotionen ihren Gang gehen...

    Eine klasse Aufnahme ist dir hier von der Hand gegangen. Eine Aufnahme die einem anspricht.Die sw Umsetzung wesentlich dazu beiträgt, dass die Aufahme mich so anspricht.
    lg -micha&niki-
  • Rainer Gütgemann 5. Januar 2006, 10:58

    @Kai: Danke !
    Gruß Rainer
  • TerraPixx by Kai C. Pekie 5. Januar 2006, 7:43

    back @ Rainer:
    Voyeurismus ist in seiner ursprünglichen Bedeutung tatsächlich das unbemerkte Beobachten von sexuellen Handlungen. Duden (und z.B. Wikipedia) lassen den Begriff aber auch "erweitert" zu. Ein Voyeur ist im modernen Sprachgebrauch demnach auch ein Schaulustiger, Sensationsgieriger oder Gaffer. Hier habe ich in die Körpersprache der beiden zentralen Figuren eine "intime" Situation hineininterpretiert, die das Foto beobachtet. Es sieht fast so aus, als hätten die beiden (die Blonde und der stehende Mann) gerade keinen so ganz glücklichen Moment miteinander. Und da das Ganze sicherlich keine Inszenierung für die Öffentlichkeit sein sollte, habe ich das Bild als "ein wenig voyeuristisch" bezeichnet. Ich finde es aber nicht schlimm oder verwerflich, denn die Situation ist nicht kompromitierend. Sie läßt das Foto lediglich sehr authentisch und menschlich wirken - eben ein "Bild aus dem Leben".
  • Wolfgang Sh. 4. Januar 2006, 23:13

    Kommt in s/w hervorragend. Schöner Gag, der Spiegel.
    Gruß Wolfgang
  • Rainer Gütgemann 4. Januar 2006, 22:14

    @Kai: Ein Voyeur ist jemand, der anderen unbemerkt bei sexuellen Handlungen zuschaut und sich dadurch...usw. Kann ich hier nicht erkennen, sondern es ist ein ganz normaler alltäglicher Blick in ein Lokal mit seinen Menschen.
    Gruß Rainer
  • Pascal Lachenmeier 4. Januar 2006, 20:03

    Schöne Szene, tägliches Leben. Gruss Pascal
  • monochrome 4. Januar 2006, 19:26

    sehr gut, viele Gesichter der Beziehungen, des Miteinanders. Ich mag solche Bilder, gerade in Restaurants, wo die Menschen offener erscheinen

    LG Lothar
  • Hansjoerg S. 4. Januar 2006, 19:11

    Tolle Aufnahme
    Klasse mit dem Spiegel und gut deine Tonung
    Gruss
    Hansjörg
  • Herbert W. Klaas 4. Januar 2006, 17:11

    Ein schönes Kneipenbild wie aus den 50ern , einschließlich dem Schild " Parkett frisch gebohnert ".
    Gruß Herbert
  • TerraPixx by Kai C. Pekie 4. Januar 2006, 15:58

    Ein wenig voyeuristisch ... und deshalb besonders interessant.
    Erstaunlich, was Du bei dieser Lichtsituation aus der kleinen Kompakten rausholst (ich meine die Fuji, nicht die Blonde am Tisch ...). Ich würde Dir gern mal über die Schulter schauen, wenn Du Deine Fotos für die Community aufbereitest ....

    Gruß

    Kai