Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.004 4

Lin Daki


Free Mitglied, Münster

Bewerbungsfoto

Ich hätte gern mal ein paar Tipps von euch, ob ich dieses Bewerbungsfoto gut getroffen habe (auch zum Thema Licht, Haltung etc.)

Das Model möchte sich als Kunstlehrerin bewerben.

Kommentare 4

  • jbl57 20. Oktober 2009, 23:22

    Ich würde an einem bewölkten Tag nach draußen gehen. 50er bis 90er Brennweite, auf welche Stelle bewerbe ich mich? Ist wichtig für die Bildaussage!
  • Lin Daki 20. Oktober 2009, 12:56

    ja danke!!! Mit so einer Kritik kann ich viel mehr anfangen :)
  • Lin Daki 20. Oktober 2009, 12:48

    Ok- du findest das Bild, schlecht ausgeleuchtet, flau unscharf.

    Aber mit dieser Kritik kann ich nichts anfangen!
    Was ist schlecht ausgeleuchtet?
    Wie kann ich es besser ausleuchten?
    Was ist an dem Bild unvorteilhaft?
    Wie krieg ich die Farben knackiger?

    Wenn du schon weißt was du nicht gut findest- dann schreib doch mal warum und wie mans besser machen kann.


    Daten zum Foto:
    F 5,6
    1/25
    ISO 100
    M 50mm
    Kamera SONY DSLR-A300

    zur Ausleuchtung:
    Ein Baustrahler mit weißem Schirm von links oben
    Ein Baustrahler von links, hinter dem Model für den HG
    einen goldenen Reflektor, rechts neben dem Gesicht
  • d.i.e. 20. Oktober 2009, 12:30

    Ich find es überhaupt nicht gut.
    Schlecht ausgeleuchtet.
    Farben flau.
    Unscharf ist es auch.
    Sieht mir nach kleiner Brennweite aus, dadurch unvorteilhaftes Gesicht.