Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Thomas Beggu Becker


Basic Mitglied, Nürnberg

Bewegung

Bei 300 mm Brennweite mit einer Verschlußzeit von 1/30. Das ergab in diesem Fall eine Blende von 7.1

Kommentare 2

  • Thomas Beggu Becker 8. Oktober 2005, 23:54

    @Wo Du
    Die Unschärfe war gewollt. Habe die Kamera mitgezogen um die Bewegung des Tigers einzufangen. Eine kürzere Verschlußzeit wäre auch ohne Erhöhung des Iso-Wertes möglich gewesen. Aber vielen Dank für Deine Anregungen
  • Wolfgang Dufner 8. Oktober 2005, 23:40

    Eine schöne Studie, allerdings hast Du die Belichtungszeit, wie auch bei einigen anderen Deiner Tierbilder, zu lang gewählt.Dadurch kommt es zu der Unschärfe.
    Bei 300 mm Brennweite hast Du keine Chance ein bewegtes Objekt mit 1/30 scharf zu bekommen.
    Du hattest schon noch Spielraum, indem Du hier die größtmögliche Blende gewählt hättest ( weiß leider nicht was Du für ein Objektiv hattest ), somit verkürzt sich die Belichtungszeit, versuch es mal beim nächsten Bild.
    Auch durch die Wahl eines höheren ISO-Wertes bekommst Du diesbezüglich noch mehr Spielraum, allerdings erhöht sich dann auch das Farbrauschen.
    lg
    wodu