Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sir Hoggle


Pro Mitglied, Thalwil

Beton-Reflektionen

Titisee, Schwarzwald, Deutschland

Nikon D200, f5.0, 1/800s, ISO 100, 40mm

Die Abstraktionen gehen weiter...

Kommentare 7

  • Mathias Lorz 29. Juni 2009, 22:59

    Diese Idee muss man erst mal haben.
    Ich mag es jedenfalls sehr.
    LG Mathias
  • Ferdi W. Weise 11. Mai 2009, 18:53

    Wieder gekonnt gut von Dir hier präsentiert.
    Vielen Dank auch für Deine anregende Anmerkung!
    lg. -Ferdi-
  • Frau AHa 10. Mai 2009, 17:00

    Die Kreuzung der beiden Diagonalen finde ich sehr spannend ... hat irgendwie auch was von einem mundlosen Gesicht .. ich mag auch dieses Gegenlicht :-)
    Grüssle, Annette
  • Maren Arndt 10. Mai 2009, 9:31

    An solchen Motiven hatte ich eine wEile auch meine große Freude ..
    Irgendwann hat man alles mal fotografiert ;-)

    Sieht gut aus so in dieser dunklen Bearbeitung und mit diesem schrägen Bildaufbau.
    Mag ich.
    Viele Grüße
    Maren
  • Klauser 10. Mai 2009, 7:50


    Gefällt mir sehr gut in der Bildkomposition und dem Lichteinfall. LG Ulrike
  • Stefan Jo Fuchs 9. Mai 2009, 19:46

    @detlef: recht so mit dem mac;-)
    das bild gefällt mir aus den oben schon genannten gründen sehr: geschickte diagonale anlage und schöne reflexionen, die belichtungstechnisch gut im griff sind!
    lg stefan
  • Detlef Ocepek 9. Mai 2009, 18:14

    hallo Sir. Sorry, dass ich mich solange nicht gemeldet habe. Hatte aber massive Probleme mit dem PC und bin nun auf Mac umgestiegen (was sehr klug war).

    Zum Foto muss ich sagen, dass Dir die Darstellung der verschiedenen Diagonalen sehr gut gelungen ist. Zum einen aus den Kreisen der Deckel und als Kontrast aus den geraden Linien der Gehwegplatten. Wirkt insgesamt stimmig und hat seinen besonderen Reiz.
    Was mir sehr gut gefällt, ist, dass weder ausgefressene Lichter, noch abgesoffene Tiefen zu finden sind und somit der Gesamteindruck sehr viel Dynamik aufweist.
    Mir gefällt`s.

    Gruß...Detlef