Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Besucher in der Bruder Klaus Kapelle

Besucher in der Bruder Klaus Kapelle

701 3

devilanddust


Free Mitglied, Bonn

Besucher in der Bruder Klaus Kapelle

Bruder-Klaus-Kapelle bei Wachendorf/Eifel ist ein außergewöhnlicher „Betonturm“ mit extravagantem Inneren.
Wer von Wachendorf aus Richtung Rißdorf spazieren geht, dem fällt sie sofort auf: die von Landwirt Hermann-Josef Scheidtweiler gestiftete Bruder-Klaus-Kapelle. Allerdings wird erst im Inneren klar, dass es sich bei diesem eigentümlich geformten Betonturm von 12 Metern Höhe um ein geweihtes Gotteshaus handelt. Entworfen und mitgebaut hat es der Schweizer Star-Architekt Peter Zumthor. Als der das Kölner Diözesanmuseum baute, schrieb ihm Scheidtweiler einen Brief. Darin bat der Mechernicher Landwirt den Eidgenossen, eine Kapelle zu entwerfen. Er wolle das Bauwerk Bruder Klaus widmen, also dem Heiligen Nikolaus von der Flüe. Der ist nämlich Schutzpatron der Katholischen Landjugendbewegung, die Scheidtweiler seit seiner eigenen Jugend am Herzen liegt. Weitere Informationen im Internet.

Kommentare 3

  • meisterpropper 8. März 2011, 0:07

    Weist Du, wieviel Zeit Du für ein solches Foto hast? Einen Wimpernschlag. Dafür ist das Foto echt klasse, es ist kein Studio-Foto, verabschiedet euch von euren Vorstellungen eines perfekten Fotos, das gibt es nicht
  • Matthias Greska 3. Mai 2008, 17:25

    Dein Motiv finde ich auch sehr gut, ich kann mich da Ernst nur anschließen. Lediglich oben links hätte ich versucht, noch ein bisschen Durchzeichnung zu erreichen.

    Grüße
    Matthias
  • Ernst P. 2. Mai 2008, 16:42

    Das Bild vermittelt eine gewisse Intimität, ohne indiskret zu sein. Auch die Farben verstärken Ruhe und Einkehr. Sehr gut getroffen.