Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mike_Benz


Basic Mitglied

Besuch im Himbadorf

Nach zweitägiger Fahrt mit dem Geländewagen mit Überschreitung des Van Zyl's Pass gelangt man in das atemberaubende Mariental im äussersten Norden Namibias. Im Tal liegen verstreut vereinzelte Himbadörfer.
Nach dem Begrüssungsritual wurden wir eingeladen uns in ihrem Dorf etwas umzusehen. Die Himbas leben in kleinen Lehmhütten und ernähren sich von gejagtem Wild aber auch von einer Art Brot.
Nach einiger Zeit waren die Berührungsängste abgebaut, und wir durften Fotos von den Dorfbewohnern machen. Die Zufriedenheit und Gelassenheit der Himbas hat mich tief beeindruckt.

Kommentare 3

  • Elli Nast 29. April 2014, 14:06

    Sie haben auch ihre ganz eigene Art von Humor.... Immer wieder gern genommen ist: Wie bringe ich einen Weissen dazu, in eine Mopaneraupe zu beissen. Wenn es dann jemand geschafft hat, genug Überredungskunst aufzubringen, dann lacht sich das ganze Dorf schief über das Gesicht :-/
    Die Mädels sehen aus, als hätten sie das bei Dir probiert....
  • Elke Ilse Krüger 27. April 2014, 11:47

    Hallo Mike, schön, dass Du es dahin geschafft hast. Die rotbraune Farbe am gesamten Körper und die natürliche Art der Himbas hätte ich gerne persönlich erlebt.
    LG Elke
  • Patrick1079 26. April 2014, 8:24

    Super festgehalten. Gefällt mir.lg patrick

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Namibia
Klicks 1.115
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 85.0 mm
ISO 400