Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Rainer Kaufhold


Free Mitglied, Kassel (Schauenburg)

Besuch auf der Blume

Eine Biene bei der Arbeit beobachtet, Makroaufnahme mit Coolpix 990.

Kommentare 26

  • Uwe Vollmann 4. Juli 2006, 20:01

    Hallo Rainer!
    Super scharfes Foto von der Biene, man sieht sogar den Blütenstaub, den sie mit sich trägt! Einfach toll!
    LG Uwe
  • Hermann B. 7. September 2001, 18:34

    Perfekt ... und wohl nur mit einer
    Nikon Coolpics hinzubekommen! Jede analoge Kamera hätte "davor" und "dahinter" Unschärfe produziert ...
    Bin bei meiner CP 995 auf die Ergebnisse mir dem Macrovorsatz gespannt ! Leider fehlt noch der passende Adapter...
  • Karin Mayer (Koch) 20. Juni 2001, 23:18

    Solche Makroaufnahmen liebe ich. Perfekt!
  • L Lh 20. Juni 2001, 22:50

    Fotografiere bisher nur analog.Bei der Aufnahme werde ich weich.
    Super Umsetzung!
    Gruß leo
  • Rainer Kaufhold 20. Juni 2001, 22:44

    @C.T. Blaze: ich habe eben mal das Bild geprüft, die Begleitdaten sagen:
    1/120, Blende 7, Fokus 15,5mm - ich habe es mal umgerechnet, es dürfte so rund 70mm KB-Format entsprechen.
    Der Zoom-Bereich liegt im Makro-Modus bei ungefähr 60-76mm in KB-Dimension, also ziemlich eingeengt.
    Gruß ... Rainer
  • Rainer Kaufhold 19. Juni 2001, 23:12

    Hallo C.T. Blaze,
    zu Deiner Frage: "2cm? fehlt da nicht ne null?" kann ich nur sagen, die 2cm sind wirklich richtig, dies ist der kürzest mögliche Abstand, der möglich ist (und das funktioniert auch mit Autofokus). Bei 20cm wäre die Biene wohl auch um einiges kleiner gewesen.
  • Rainer Kaufhold 19. Juni 2001, 12:19

    Hallo Britta,
    der Aufnahmeabstand betrug ungefähr knapp 2 cm, das ganze ohne irgendwelche Nahlinse oder andere Vorsätze. Die extremen Nahaufnahmen ist meines Erachtens eine Stärke der Coolpix 990, mir macht´s jedenfalls immer wieder Spass.
  • Britta Bartelt 19. Juni 2001, 12:13

    Ich kann mich nur allen anderen anschließen: WOW!! Die Schärfe, die Farben, alles stimmt. Mich würde nur eines interessieren, da ich mir auch die Coolpix zulegen möchte: wie nah warst du an der Biene dran, hattest du einen extra Aufsatz für Makro?
    Gruß, Britta
  • Rainer Kaufhold 19. Juni 2001, 10:45

    Hallo Ute, danke für die Blumen - aber mal im Ernst: stelle Dein eigenes Können nicht so unter den Scheffel, das ist absolut unangebracht. Wenn man Deine Fotos kennt, ist man anderer Meinung! Oberste Priorität ist für mich nicht "besser" oder "schlechter" sondern der ganz persönliche Eindruck bzw. das Gefühl, was sich mir beim Betrachten von schönen Fotos einstellt.
  • Ute Allendoerfer 19. Juni 2001, 10:17

    Ein echter *Kaufhold* halt.. gelle Rainer ;-)) Du kannst was.. *seufz* ob ich sowas jeh hinbringe.. Gruss Ute ;-)
  • Erika Und Bernd Steenfatt 19. Juni 2001, 9:15

    ...und diese Farben...Ton in Ton..toll
    Hab ich für den Fundus vorgeschlagen...
    Bernd :-))
  • Angelika Schneider 18. Juni 2001, 22:53

    WOW, was für eine Schärfe. Hast Du sie voerher noch friesiert? Wirklich gelungen.
    Gruß Angie
  • Anton Beta 18. Juni 2001, 20:48

    Gefällt mir sehr gut. Wahnsinnige Schärfe und Größe der Biene. Meine Versuche solcher Art sind leider meist gescheitert.
  • Ingrid Mittelstaedt 18. Juni 2001, 20:39

    Oh, wie schön! Ich glaub, ich brauch auch unbedingt eine Coolpix!
  • Christian Marquardt 18. Juni 2001, 19:52

    Frisches Gelb,glückwunsch zu diesem
    Bild.

Informationen

Sektion
Klicks 3.030
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie