Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Daniel.Kurzke


Free Mitglied, dem schönen Senftenberg

Beschwörung

Der Falkner beim Cocolorus Budenzauber am 3. Mai 2008 in Cottbus.

K10d, 18-55 auf 55mm, F5.6, 1/500 Sek., ISO400. Als Crop rauschts ein wenig. Es war etwas schattig aber ich wollte keinen Blitz benutzen,

Kommentare 7

  • Fotoheld 18. März 2009, 16:43

    Wundervoll!
  • Lisette Mann 4. Mai 2008, 11:45

    das ist sehr schön, klasse Licht und Farben
    LG, Lisette
  • Lichtbilder - Holger Sauer 4. Mai 2008, 10:47

    sehr fein... gutes licht, perfekt belichtet und sehr schön freigestellt.
    gefällt mir...
    lg holger
  • Daniel.Kurzke 4. Mai 2008, 10:19

    Hallo Bernd,

    danke für deine Anmerkung. Sowas von jemandem, der selbst schon seit 40 Jahren fotographiert...

    Ich hab auch abgewartet, bis der Falkner mir das Zeichen gegeben hat, dass der Moment gut weden würde. Zufällig haben die Randbedingungen dann alle gestimmt.

    Gruß
    Daniel
  • Bernd Carell 4. Mai 2008, 10:09

    Hallo Daniel!

    Schärfe, Kontrast, Licht und Farben sowie der Bildausschnit sind sehr gut umgesetzt und der Hintergrund hebt Falkner und Vogel schön hervor.
    Tolles Bild, das mir gefällt und ausdrucksstark ist.

    Schönen Gruß - Bernd
  • Margit -die Bildermacherin 4. Mai 2008, 9:04

    Oh, das ist aber schade, wir haben auch recht lange an der Bühne gewartet, und auch dort gegessen...schade, das wir uns dann nicht mehr gefunden haben,oder hast du uns gesehen, und dich nicht getraut? Ein schönes Foto hast du hier gemacht, diese beiden mag ich auch ganz besonders-der Falkner ist ein sehr sympathischer Mensch.. :)) lg M.
    Ritterfest-das Zweite
    Ritterfest-das Zweite
    Margit -die Bildermacherin
  • Manfred Fiene 4. Mai 2008, 8:24

    Hallo Daniel,
    starke Aufnahe einer innigen Zweierbeziehung.Falkner müssen schon über besondere Fähigkeiten verfügen, wenn sie Könige der Lüfte formen können. Dein Bild bringt das zum Ausdruck.
    Viele Grüße
    Manfred.