Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Beschlagen

Mit Hufeisen als Motivgaben geschmücktes Portal der St. Gandolfskapelle in Neudenau, Landkreis Heilbronn. Der romanische Kirchenbau wurde 1276 erstmals erwähnt. Seit 1923 wird die Tradition der vom 14. bis zum frühen 19. Jahrhundert dort praktizierten Pferdewallfahrt wieder fortgesetzt. Die ältesten angeschlagenen Hufeisen stammen aus dem 15. Jahrhundert. Schon ein ungewöhnlicher Anblick, den diese Tür bietet, dürfte durch die Eisen auch erheblich einbruchssicherer sein.

Kommentare 30

  • Wmr Wolfgang Müller 20. Oktober 2013, 15:11

    das ist doch mal ein ausgefallendes Motiv ..sieht man auch nicht alle Tage ..sehr kreativ gestaltete Außentür ..im Schnitt hätte ich es symmetrisch angepasst ..quadratisch wäre noch besser zur Wirkung gekommen
    wolfgang
  • Marianne Th 20. Oktober 2013, 14:16

    Ein interessantes Motiv, bildwirksam präsentiert.
    LG marianne th
  • Klaus Zeddel 18. Oktober 2013, 17:23

    @Alle,
    danke für die vielen freundlichen Kommentare.
    LG Klaus
  • Jochen Braband 14. Oktober 2013, 21:52

    Tolles Foto und sehr interessante Info von
    Dir! Danke fürs Zeigen!
    Alles Gute, Jochen
  • Hans im Bild 14. Oktober 2013, 17:52

    na wenn das kein Glück bringt! Gruß hans
  • ESBE 14. Oktober 2013, 17:41

    Eine tolle Deko , die Hufeisen stammen von großen und kleinen Pferden , sehr interessant auch die
    Bedeutung dazu , gut gesehen !
    LG Steffi
  • Eifelpixel 14. Oktober 2013, 10:16

    Die Tür ist wohl einmalig.
    Wünsche eine stressfreie Zeit Joachim
  • Riff 13. Oktober 2013, 19:41

    Eine sehr gelungene Doku-Aufnahme mit gutem Infotext.
    LG Riff
  • Ludwig F. Ellner 13. Oktober 2013, 12:33


    das sieht sehr kunstvoll aus und die alten eisen erfüllen auf diese weise eine gestalterische aufgabe.....

    lg
    ludwig
  • Jürgen Evert 12. Oktober 2013, 21:27

    Na, wenn das kein Glück ins Haus bringt :-)
    Gruß Jürgen
  • Eric-Achim Fischer 12. Oktober 2013, 20:21

    Klasse!

    LG Eric
  • Wolfgang Sh. 12. Oktober 2013, 20:15

    Prima Ausschnitt.
    Gruß Wolfgang
  • Schnuffelmama 12. Oktober 2013, 19:28

    Tolles Motiv die vielen Hufeisen an der Tür, sehr schön fotografiert, sehr interessant und bringt viel Glück! Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • Sabine-H. 12. Oktober 2013, 18:59

    interessant die verschiedenen größen und formen der hufeisen. die unteren scheinen aus der neueren zeit zu stammen ... weil weniger verrostet und sie sind sich auch irgendwie ähnlich :o)
    sehr interessant!

    liebe grüße
    sabine
  • Armin Scholz 12. Oktober 2013, 18:29

    Altes mit moderner Wirkung. Toll.
    Gruß, Armin
  • Trautel R. 12. Oktober 2013, 18:21

    was es doch allers gibt, sehenswert diese tür mit den beschlagenen hufeisen.
    lg trautel
  • Tanjung-Pinang 12. Oktober 2013, 16:34

    Davon hatten mir auch mehr als genug.
    Beim Beschlagen ist die Luft des Horns immer so gut zum einatmen, wenn der Schmid das heisse Eisen draufmacht -:)).
    lg monika
  • Jochen aus Bremen 12. Oktober 2013, 15:10

    Auf so eine Idee mit der Tür muss man erst mal kommen, und sie dann auch als Fotograf sehen. Fotografen haben aber einen anderen Motivblick als die anderen Menschen. Das Foto ist vom Ausschnitt her sehr gelungen.
    LG Jochen
  • Markus 4 12. Oktober 2013, 12:28

    ein ganz feines Detail
    Habedieehre
    Markus
  • Willy Brüchle 12. Oktober 2013, 10:35

    Deutlich schwerer ist die Tür bestimmt geworden. Sieht gut aus. MfG, w.b.
  • Annemarie Quurck 12. Oktober 2013, 8:40

    Glück muss man haben, man kann es aber nicht erzwingen ...)))

    lg annemarie
  • Dorothea P. 12. Oktober 2013, 8:34

    Eine anschauliche Sammlung der Glücksbringer!
    lg, Dorothea
  • Helmut Taut 12. Oktober 2013, 7:50

    Schön gesehen. Diese Türbeschläge sieht man öfter. Anscheinend als abergläubigen Schutz
    LG Helmut
  • KHMFotografie 12. Oktober 2013, 6:29

    .. ein grossartiges Motiv... mit einen klasse Bildschnitt.. sehr gut++++

    schönes WE & LG. Kalle
  • Rüdiger Kautz 12. Oktober 2013, 6:29

    Es gefällt mir diese einbruchsichere Tür in der Beplankung mit den vielen Glückbringern.
    Gruß Rüdiger

Informationen

Sektion
Ordner Kunst u. Architektur
Klicks 542
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 28.0 mm
ISO 125