Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
401 4

lebensmoment


Free Mitglied, Wetter / Ruhr

...beruhigend...

Dresden, Eingang zum Zwinger

Kommentare 4

  • Nancy K. 6. Dezember 2009, 20:59

    Das ist Dir toll aufgefallen . Das kannte ich noch gar nicht . Toll .
    VG Nancy
  • D.Kaden 15. November 2009, 18:28

    Ja, ein starkes Dokument - das wusste ich gar nicht!
    Liebe Grüße - Doris
  • lebensmoment 14. November 2009, 17:00

    Hi Michael,
    vom Hörensagen weiß ich, dass russische Soldaten Gebäude gekennzeichnet haben, wenn diese nach eingehender Überprüfung frei von Minen ("min njet") waren. Ohne es zu wissen, wird das auch im Dresdener Zwinger so gewesen sein. Das Schild ist demnach ein Dokument der Zeit...
    Viele Grüße
    Dietmar
  • Michael Grotkamp 14. November 2009, 13:59

    Das gibts doch nicht. Ist das real?
    Wenn dem so ist, ist´s ein starkes Dokument und ich vermute nicht nur, dass ich Neues erfuhr, sondern dass diese Beschilderung in einer gewissen Zeitphase im Osten unserer Heimat gang und gebe war. Und dazu beitragen sollte, dass sich die Menschen wieder ohne Änste in die kulturellen Highlights begeben konnten. Klasse !

    lg Michael