Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

El Ge


World Mitglied, tief im Westen wo die Sonne verstaubt

Berufkraut

dank der Fotografin Marianne Wiora weis ich nun wie dieses Blümchen heisst. Der deutsche Name Berufkraut stammt aus dem Mittelalter und bezieht sich auf berufen (verhexen).
Nikon 3200, Micro Nikkor 3,5/85 VR, f 18, 1/200, 400 ISO, freihand

Kommentare 2