Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Adrian - Zeller


Basic Mitglied, Schlosswil

Berührt vom ersten Licht

Erst noch sind wir im Schein der Stirnlampen von Sulwald durch einen lichten Wald über Alp Suls zur Sousegg aufgestiegen. Nach einer kurzen aber farbintensiven Morgendämmerung treffen wir hier auf die ersten Sonnenstrahlen oder besser gesagt, sie hauchen dem "Schwarze Schopf" und den "Lobhörnern" ihr wärmendes Licht an die Felsen. Ein wahrhaftig wunderbares Morgenerlebnis, derweil die ein grosser Teil der Menschein im Tal noch schläft (und uns vielleicht für verrückt hält)...
Denkt ihr auch so?

Skitour vom 10.02.2008 auf die Schwalmere (2777m ü.M., Berner Oberland).

Analogaufnahme Dia mit Minolta Dynax 9, AF 28-85/3.5-4.5. Slim Polfilter. Film Kodak E100 VS, Scanner Nikon Coolscan 5000ED.

Weitere aktuelle Skitourenbilder: Vollbild = F11

Kommentare 12

  • Malou Vogt 3. März 2008, 21:56

    Wow, das sieht toll aus!
    Das Blau ist zum drin versinken... einfach wundervoll!
    Lg malou
  • SiegfriedH. 2. März 2008, 14:26

    Schöne Stimmung, ich schaff´s eigentlich kaum so im Finsteren schon aufzubrechen um die ersten Sonnenstrahlen am Gipfel zu erleben!
    Aber die Abfahrtsbedingungen am Vortag scheinen nicht die Besten gewesen zu sein!

    LG Siegi
  • Annette He 2. März 2008, 8:01

    Wunderbares Licht.

    LG Annette
  • Wolfgang Straub 1. März 2008, 21:37

    tolles Gebirge, tolles Licht. Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt.

    LG Wolfgang
  • Helmut Portenkirchner 1. März 2008, 19:00

    Ein Toller Anblick dise Wechselwirkung von Licht und Schatten

    LG Helmut
  • Richard Schult 1. März 2008, 15:55

    Martina sagt es, da kommt keine Müdigkeit auf. Mach weiter so! Verrücktheit hin, Verrücktheit her. Die Blauwerte sind gelegentlich wunderbar und märchenhaft zugleich.
    VG Richard
  • Martina Bie. 1. März 2008, 14:01

    Wenn ich deine Bilder durchblättere, Adrian: Bis auf wenige leben sie alle vom Blau-Weiß und Licht und Schatten in den verschiedensten Varianten - eine konsequente Verfolgung eines Bildthemas. Das fasziniert.
    LG Martina
  • Petra Goethe 1. März 2008, 13:25

    Na ja, ganz ehrlich, um diese Zeit ziehe ich das warme Duvet vor ;o)
    Schön, dass du da anders denkst und uns mit dieser tollen Morgenstimmung begeistern kannst!
    Grüessli Petra
  • Dominik Täuber 1. März 2008, 13:21

    ! stark
    sieht und hört sich nach einer
    wundervollen Tour an.
    herrliche Stimmung.
    vg dominik
  • Haubenschmid Fredy 1. März 2008, 12:58

    Ein Bildaufbau vom allerfeinsten mit sehr intensiven Farben!
    Von Verrücktheit kann ich nicht den Hauch erkennen (:-)))
    So hab ich die Lobhörner noch nie gesehen, einfach genial!
    lg Fredy
  • Doris Kühle 1. März 2008, 12:24

    klasse
    lieber gruß
    doris
  • Das Jörger 1. März 2008, 12:17

    Um solche Anblicke zu genießen und festhalten zu können, kann man gar nicht verrückt genug sein.
    Und für so einen magischen Moment, nimmt man gern ein paar Unannehmlichkeiten in Kauf.
    Super Motiv, starke Aufnahmetechnik, geniales Blau!
    Bitte weiter so!

    LG Jörger