Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wadim Kahlkopf


Free Mitglied, Düsseldorf

Bernt

2100 UZ, Brennweite um 135-200 mm.
Das Portrait von Bernt, meinen Arbeitskollegen während seiner kreativen Denkarbeit. Zoom erlaubte mir, ungemerkt die Stimmung festzuhalten.

Kommentare 3

  • Johann Bernreiter 23. Oktober 2003, 14:52

    ausdruckstark,
    gut gemacht, meint jo
  • Stefan Negelmann 17. März 2003, 15:17

    Du bist ja auch wieder da:)
    solche "unbemerkten" Portraits mag ich auch sehr...
    das endergebnis ist aber wirklich sehr eigenwillig...die haut wirkt, wie mit Bronze überzogen...jede einzelne Pore wird sichtbar.

    das hat schon was.

    Gruß
    Stefan
  • Wadim Kahlkopf 7. Februar 2003, 17:00

    Stefan:

    Keine Frage, dieses Style muß nicht unbedingt mit deinem gleich sein. Übrigens find ich deine Portraits sehr überzeugend. Haben trendylook definitiv und sprechen mich persönlich an. Nur es gibt verschiedene Ausdrücksweisen, die an und für sich ihre Berechtigung haben. Also muß man als Fotograf offen für Diverses sein, sonst verstarrt man sich und sieht man unter bestimmten Winkel an.
    Das Foto ist deswegen so überschärft, weil ich aus sagen wir mal Nix ...Was rausgeholt habe...mit EDV versteht sich. Sonst mag ich auch feine Tonübergänge und mäßige Schärfe.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 572
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz