Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-bk-


Pro Mitglied, Wremen

Bernd@work - 21.06.1990

Auf der Suche nach den Anfängen der Fotografieleidenschaft bin ich auf dieses Foto vom 21.06.1990 gestossen, da war ich 19 bei meinem ersten Fotokurs bei Günther ;-). Damals mit einer analogen Minolta unterwegs, jedes Foto gut durchdacht, da die Entwicklung Geld gefressen hat.

Kommentare 19

  • bliXXa 9. April 2013, 15:02

    mit der typischen end 80er anfang 90er
    ganz-jeans mode. :>

    finde ich klasse solche zeitdokumente.
    gefällt mir sehr gut!

    lg
  • Ulrike Jakubowski 19. März 2013, 13:27

    Stimmt, damals hat man drüber nachgedacht, was und wie man fotografiert. Finde ich klasse, dass Du damals schon dieses Hobby hattest und sogar einen Kurs gemacht hast.
    Eine schöne Erinnerung hast Du da hochgeladen, die auch mal wieder zum Nachdenken anregt.
    Klasse
    LG
    Ulli
  • Moonshroom 18. März 2013, 20:20

    Macht doch nix, ich bin auch auf dem Weg... :))
    Bei wachsender Intelligenz weichen die Haare, ganz normal! ;)))
  • -bk- 18. März 2013, 20:17

    @Moonshroom: Was soll ich machen? Nach dieser Kurzhaarfrisur hab ich mir die Haare richtig lang wachsen lassen, danach Dread Locks bis zum Ar...und dann sind sie mir irgendwann oben ausgegangen. Shit happens ;-)
  • Moonshroom 18. März 2013, 20:09

    Damals war das nicht so leicht wie heute,
    aber damals hattest du die Haare viel schöner ;)))
    VG --- Bernd
  • -bk- 18. März 2013, 19:52

    @ Andrea: ja aber nicht durchgehend, siehe mein Profiltext, da gehe ich etwas näher drauf ein.
    LG Bernd
  • Andrea Kusajda 14. März 2013, 22:44

    Boah, bist Du schon lange dabei ;-)
    LG Andrea
  • Starcad 10. März 2013, 13:10

    Über so eine Fotohistorie verfüge ich leider nicht. Aber das ist schon ein schönes Fundstück. Ich war mir gar nicht bewusst, das Du schon so lange dieser Leidenschaft frönst. Klasse!!!!!
    LG Marc.
  • -bk- 9. März 2013, 19:22

    @Thomas: dann kamen bei mir auch die Flausen und ich hab mich bis 27 so richtig ausgetobt ;-)))
  • Thomsen1 9. März 2013, 16:53

    1990 war ich ein Tick älter und hatte trotzdem nur Flausen im Kopf. Da warst Du anscheinend schon weiter und voller Konzentration bei der Sache.
    Tolle Zeitdoku.
    LG
    Thomas
  • -bk- 8. März 2013, 10:34

    @Andreas: ja, dass ist der Bereich Schmarren/Solthörn, hast Du richtig erkannt. Ein Eldorado für gute Motive. Dieses Foto ist ein Abschiedsgeschenk vom Kursleiter gewesen. Ich finde es ja bemerkenswert, dass sich offensichtlich beim Fotografieren der Kursleiter keine Gedanken darüber gemacht hat, dass da eine ganze Holzpalisade durch meinen Kopf wandert ;-)
    LG Bernd


    Gesendet vom iPhone via fotocommunity App
  • schallundrauch73 8. März 2013, 10:20

    auf jedenfall eine schicke Aufnahme. Sehr konzentriert und sattelfest beim anvisieren. Scheint bei uns überm Deich zu sein.
    Ja, ich stimme dir zu, man geht sorgsamer mit dem Knipsen um, wenn ein Film in der Kamera ist und die Entwicklung Geld kostet.
    Jetzt kann man natürlich viel mehr knipsen, allerdings, je mehr Wert man auf Bildgestaltung legt, desto sorgsamer geht man mit seinem Hobby um. Man kann der allgegenwertigen Beliebigkeit entkommen, wenn der Anspruch vorhanden ist...

    Einfach mal das Ladegerät und den Ersatzakku nicht mit in den Urlaub nehmen und sich soz. selbst Grenzen setzen, dann kommt der sorgfältige Umgang auch wieder zum Vorschein (-:

    VG
  • GeWo 8. März 2013, 10:00

    Schönes Erinnerungsfoto. Man kann hier einmal sehen was sich in den 23 Jahren so alles getan hat, aber schon Turnschuhgeneration.
    LG Gerd
  • PasstheHat 8. März 2013, 4:18

    Das waren noch Zeiten ! Aber die Haltung ist geblieben...schönes Doku.
    Gruß
    Peter
  • -bk- 8. März 2013, 0:41

    @Frank: Neulich beim Stöbern in diesen alten Büchern, da kam bei mir auch so ein Feeling von Dunkelkammer und so auf. In dem Fotokurs von 1990 haben wir auch in der Dunkelkammer gearbeitet. Das ist echt spannend gewesen. Wie Du sagtest, jedes einzelne Foto ein echtes Erlebnis.
    Ich will unsere Euphorie nicht zerstören, aber heute wird zack gelöscht, verändert, gepostet, so schnell kann man gar nicht gucken. Aber ich will nicht Jammern, denn Leben heißt Veränderung und es hat ja auch immer seine positiven Seiten, die wir alle genießen, oder?
    Dir ein schönes Wochenende,
    LG Bernd
  • Sindbad48 8. März 2013, 0:29

    ... Klasse Erinnerungsstück, Bernd !
    1990 war ich noch mit dem Teil unterwegs:

    Equipment_reloaded
    Equipment_reloaded
    Sindbad48


    ... und bis zum Morgengrauen stand ich gespannt in der improvisierten Dunkelkammer, zog die Streifen durchs Vergrößerungsgerät und bammelte die Abzüge an endlos langen Wäscheleinen zum Trocknen auf ... da war jedes einzelne Foto noch ein echtes Erlebnis ... :-)

    *LG,Frank*
  • -bk- 8. März 2013, 0:19

    Hallo Andreas,
    mit diesem Foto wollte ich mich sicherlich nicht als Methusalem der Fotografie darstellen, dass machen andere hier ;-) Ich habe dieses Foto hochgeladen da ich demnächst mein derzeit einfallsloses Profil etwas verändern möchte. Leben heißt Veränderung. Methusalem ist angeblich so alt geworden, da wird mir mein Ruf als einer der gerne Fotografiert hatte längst nicht so lange nachschallen.
    Habe mich dennoch für mein "Foto-Album-Fundstück" entschieden:-)
    LG Bernd
  • Feenharfe 8. März 2013, 0:10

    Oh, damals noch gut behütet...:-)))

    Minolta...gegen 1990 (etwas älter, also inzwischen fast vergreist, aber mehr Haare auf dem Haupt :-)) hatte ich eine Praktika und eine kleine Revue...Erstere habe ich immer noch und will sie bei Gelegenheit auch wiederbeleben.

    Ja, damals war die Spannung auch noch riesig, bis man das Ergebnis sah...ich erinnere mich gut an Dunkelkammerzeiten oder an das Abholen von entwickelten Bildern...das war wie Weihnachten und Ostern zugleich, wenn man den Umschlag öffnete...

    Was ich aber noch nie machte - einen Fotokurs...irgendwie zu spät entdeckt, daß es sowas gibt...;-)

    LG
    Daggi
  • schallundrauch73 8. März 2013, 0:05

    Ich weiß ja, dass du schon lange fotografierst, aber dass du ein Methusalem der Fotografie bist, ist mir neu (-: