Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Blender000


Free Mitglied, ddbbigr

Berliner Kontrast

Ja ist das im Kapitalismus die einen essen Wurscht und die anderen sind Vegetarier:)
Eigentlich gehört es wohl auch in die Sektion Projekt Wut.

Kommentare 7

  • Mike Peuker 5. März 2003, 19:11

    Gute, anspruchsvolle, Idee gut umgesetzt. Die Schärfe muß auf den Wurst(fr)essern liegen, das ist richt, nicht auf dem bettelnden Jugendlichen!
    Allerdings könnte das Schild im HG ruhig schärfer sein.
    Hat das Bild einen Blaustich (oder mein Monitor)?
    LG Mike
  • A. Sophron 23. Januar 2003, 18:07

    mh: marktwirtschaft klingt besser!?
  • Blender000 23. Januar 2003, 14:33

    A:Sophron: Was ist eigentlich der 'Unterschied von unsozialer Marktwirtschaft und praktischem Kapitalismus?
  • Blender000 23. Januar 2003, 14:29

    Herr Schwitalla: Also was du wohl gemacht hättest wäre wohl ein völlig neues Foto geworden. Aber es geht ja um das Wurst essen und das wäre schade wenn der dicke Herr der im Bild in die Wurst beißt (hab ich extra drauf gewartet unscharf wäre. Andererseits ist der Jugendliche der pumpende Jugendliche von hinten sicher auch unscharf als symbolische Mahnung gedacht. Also gerne Kritiken reinschreiben , aber dann doch bitte erst wenn man die Bildaussage verstanden hat!
  • kopfwelt 14. Januar 2003, 6:52

    he wenn ich die wurschtfresser seh, kein neid!
    ...da bin ich gern vegetarier!

    gutes bild.
    gruss wolfgang
  • A. Sophron 14. Januar 2003, 0:39

    ... gibt scheinbar immer noch leute, die meinen die ddr hätte irgendwas mit kommunismus zu tun gehabt. nun ja, aber bildtechnisch hat er recht, der herr schwitalla.

    korrekter kommentar uebrigens, herr kelling - "Das ist (un)soziale Marktwirtschaft, langweilig wird sie nie!" - wenn ich mal anderweitig korrekt zitieren darf.
    (ah, aber man war ja jetzt beim grossen frost so gnaedig, ab minus 10 grad (sic!) nachts 3 abgelegene u-bahnhoefe offenzulassen ... bei minus 9 grad kann ja auch praktisch nix passiern!)

    gruss vom alten sophron
  • Nils Schwitalla 13. Januar 2003, 13:34

    Hallo Thomas!
    Sei lieber froh, daß wir Kapitalismus haben. Der DDR-Kommunismus war eigentlich nicht so das Wahre.
    Zum Bild: Ich wär in die Knie gegangen, hätte im Bild unten mehr Platz gelassen und auf den 'Obdachlosen'(?) fokussiert und den Hintergrund etwas in Unschärfe getaucht. Aber ich müßte mich erst mal selbst trauen, um so etwas überhaupt auf offener Straße selbst zu fotografieren.

    Gruß,
    Nils