Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Berlin II. - Historische Gebäude und Nachkriegsbauten Seite an Seite - (Un-)Gefüllte Bombenlücken-13

Berlin II. - Historische Gebäude und Nachkriegsbauten Seite an Seite - (Un-)Gefüllte Bombenlücken-13

Lesley Les Paul


Pro Mitglied, Berlin

Berlin II. - Historische Gebäude und Nachkriegsbauten Seite an Seite - (Un-)Gefüllte Bombenlücken-13

===> Bitte Text lesen !!!

Kommentare 5

  • Lesley Les Paul 16. März 2013, 21:53

    Klar, Herbert, wer Schuld ist, mag ich nicht zu beurteilen !
    Aber diesen Plan hätte ich schon als Bauherr abgelehnt !
    Danke für den Kommi !
    Gruß von LES
  • Herbert Talinski 15. März 2013, 17:20

    Ich kann deinen Unmut verstehen, mir geht es ähnlich. Aber es sind die Behölrden Schuld, welche solch architektonischen Verbrechen zulassen. Dem kleinen Häuslebauer wird manchmal die Farbe der Dachziegel oder die Dachneigung vorgeschrieben, und wie die Fenster auszusehen haben und an welcher Seite die Tür ist...
    LG Herbert
  • Lesley Les Paul 15. März 2013, 2:46

    Ja, Almut, die Farbgebung stammt aus den 1980igern, rettet etwas !
    Danke für den Kommi ! LES
  • Marie-Claude 10. März 2013, 4:56

    une balade arhchitecturale
    de Berlin et de son histoire
    une jolie série
    bises
  • Almhütte 9. März 2013, 7:51

    Ja, hier ist der Unterschied natürlich besonders krass !
    Aber das hat fast schon Etwas von " moderner Kunst",
    die weichen weißen Dachkonturen neben den harten, farbigen Flächen.
    Manchmal kann man den Dingen trotzdem noch irgendetwas Postives abringen :-)
    LG.Almut