Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pekka H.


Pro Mitglied, Berlin

Berlin Feeling

Zu Ostern im Berliner Mauerpark.

Für Fotomama . Es ist eben nicht alles tote Hose in Berlin;-)

* * * * *

Konstruktive Kritik ist herzlich willkommen.

Und für Freunde dieses ungewöhnlichen Formates:

12x32
Ordner 12x32
(22)

Kommentare 14

  • Christian On 29. April 2014, 13:44

    großes Kino wie ich finde....extremes Format mit extrem gutem bildaufbau....
    atmosphärisch verdichtet
    gruss
    christian
  • NamensindSchallundRauch 26. April 2014, 7:08

    ;)) toll und sehr passende formatwahl!
  • Michael Farnschläder 25. April 2014, 18:19

    da kann sich Woodstock hinter verstecken ;-)
    LGM
  • Christian Dolle 22. April 2014, 20:39

    Mir gefällt das Format und mir gefällt, dass die Stimmung rüberkommt. Chillen bei guter Musik, was kann man mehr wollen. Ich wäre gerne dabei.
  • Fotomama 22. April 2014, 18:40

    Das irre schlanke Format ist wirklich sehr ungewöhnlich und macht das Bild sehenswert. Denn du hast es sehr geschickt eingesetzt. Ich hatte erst auf eine kürzere Brennweite getippt, weil die Personen hinten doch sehr schnell kleiner werden... Aber dann ist mir aufgefallen, dass du ja eher einen schmalen Korridor aus der Wiese heraus gegriffen hast. Das ist auch gut so, denn so bleibt das Bild übersichtlich.

    Vorne der chillende Mann mit der Pulle gefällt mir schon mal sehr gut. Der macht sich auch prima als Fokus und so wandert der Blick quasi von selbst nach hinten und wieder zum scharfen Charakter zurück.
    Die Bandmitglieder dahinter sind auch noch recht scharf, so dass da keine Information verloren geht, nur ein Schwerpunkt gesetzt wird.
    Dahinter sind die Zuschauer als Menge, anonym und unscharf. Ich denke, der Weg mit den Fußgängern gibt dem Bild auch noch einigs, weil er eine Trennlinie setzt zwischen Vorne und Hinten. Sonst wäre das Bild vielleicht ein wenig zu einförmig. Der Rahmen grenzt den engen Blickwinkel schön ein.
    Fast fühle ich mich ein wenig wie mit Scheuklappen unterwegs :-) Nur dass ich durch die Scheuklappen etwas sehr hübsches zu sehen bekomme.

    Eine kleine Meckerei: Die Bierflasche, die deiner Hauptperson aus dem Rucksack wächst, hätte vielleicht noch verschwinden können. Ich weiß nicht, ob du da eine praktische Möglichkeit vor Ort hattest, ansonsten wäre ich für den Stempel ... aber ich weiß ja, dass du das weniger oft machst. Ich musste mir heute noch sagen lassen, ich könnte meine Bilder nicht so lassen, wie sie sind. Aber ich bekenne mich schuldig und in diesem Sinne fallen meine Anmerkungen aus: Wenn was stört im Bild, würde ich immer einen Weg suchen, um es verschwinden zu lassen ;-) Sieh es mir nach.
    Gruß, Fotomama
  • ilsabeth 22. April 2014, 13:50

    Ich fange zwar auch von unten an zu lesen und bewundere denjenigen, der den Trubel über seinem Kopf so gut erträgt, dass er sich dabei zu entspannen scheint ...aber ich könnte das nicht! Mir wär es zu viel und zu voll und ich würde ähnlich reagieren wie deine Kamera: die Brille absetzen, nur das Wichtigste scharf stellen (die Flasche:-)) und alles andere verunschärfen.
    LG ilsabeth
  • schallundrauch73 22. April 2014, 13:44

    liegen, stehen, laufen, sitzen,... alles sehr schön ins Format gebracht.

    VG
  • Sybil.J 22. April 2014, 13:01

    Das Format ist wie gemacht für dieses Bild - oder umgekehrt? ;-)
    Da zieht es einen optisch so richtig rein in den Park... dabei ist es dort doch viel zu voll!
    LG sja6 :-)
  • Ulla Moswald Fotografie 22. April 2014, 7:52

    Das Format passt hier bestens... bisschen voll im Park, oder;-)?
    lg ulla
  • eja 22. April 2014, 7:46

    Interessante Perspektive bzw. Bildformat; passt hier sehr gut. Stimmige Bildkomposition- und Aussage. Gefällt mir.
    Grüße vom Eberhard
  • Physiater 22. April 2014, 7:28

    Schöne Blickführung von vorn nach hinten.
    Trotz des schmalen Formats weitet sich der Blick nach allen Seiten.
    Passt prima hier.
  • philou.61 22. April 2014, 7:20

    Das Format zieht die Geschichte in die Länge ;-). Passt gut!

    LG Phil
  • Pekka H. 21. April 2014, 23:09

    @ Gerry: Genau, 12x32, ein Format, auf das mich Suchbild aufmerksam gemacht hat und das ich lieben gelernt habe.

    LG Pekka
  • Gerhard Körsgen 21. April 2014, 23:03

    Das ist cool, insbesondere in diesem Format (12x32 ?).

    LG Gerry

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 12x32
Klicks 303
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8L IS
Blende 4
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 100.0 mm
ISO 100