Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

R.Ettl Grammer Solar


Free Mitglied, Amberg - Bayern

Bergwelten

Das Bild zeigt den Weg zur Klostertaler Umwelthütte des Deutschen Alpenvereins DAV im Silvrettagebiet in Österreich.
Die Hütte liegt auf 2362 m.

Da die Hütte keine klassische Energieversorgung besitzt, wird hier im Wesentlichen auf Solarenergie gesetzt. Eine Photovoltaikanlage sorgt für die Stromversorgung.

Zur Heizung und Lüftung der Hütte wird ein autarker Luftkollektor an der Fassade der Hütte eingesetzt.
Über diese autarke Luftkollektoren wird die Hütte mit solarerwärmter Luft belüftet und temperiert. Das ganze funktioniert auch betriebssicher bei Abwesenheit. Das Raumklima wird so durch solare Lüftung verbessert und typische Feuchteprobleme, wie Sie in zeitweise genutzten Hütten und Häusern vorkommen, bekommt man so einfach in den Griff.

Hier sieht man das Ziel des Weges:

Solare Lüftung mit  Luftkollektor auf Berghütte des Deutschen Alpenvereins DAV
Solare Lüftung mit Luftkollektor auf Berghütte des Deutschen Alpenvereins DAV
R.Ettl Grammer Solar


Hütteninfo vom Deutschen Alpenverein: http://dav-huettensuche.de/index.php?pagedef=details&huetten_id=224176

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Luftkollektoren
Klicks 1.009
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera E950
Objektiv ---
Blende 7.4
Belichtungszeit 1/334
Brennweite 7.2 mm
ISO ---