Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Worrmann


Free Mitglied

Bergmolch captive

Den Bergmolch habe ich im Wald in einem Wassergraben entdeckt. Zu Hause habe ich ihn in ein Aquarium gesetzt. Beim Fotografieren habe ich eine schwarze Pappe mit einem Loch für das Objektiv vor die Kamera gehalten, damit keine Spiegelungen in der Glasscheibe entstehen. EOS 30 2,8 105mm Makro von Sigma, Stativ. Anschließend habe ich ihn gleich wieder freigelassen.

Kommentare 2

  • Horst-W. 2. Februar 2004, 16:41

    Sehr schöne Aufnahme! Erinnert mich an meine Jugend, da habe ich längere Zeit Bergmolche im Terrarium gehalten. Haben sich munter vermehrt, war interessant die Entwicklung der Kleinen zu beobachten. Schade dass ich damals nocht nicht fotografiert habe...

    Gruß Horst
  • Marc Zschaler 2. Februar 2004, 16:26

    Aha, also noch ein herpetomahn veranlagter Fotograf ;o)
    Guter Trick mit der schwarzen Pappe.

    Hier ein nicht so gelungenes Bild von draußen:
    Bergmolchmännchen
    Bergmolchmännchen
    Marc Zschaler


    Grüße Marc