Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eddi Meier


Basic Mitglied

Bergkratersee

Hin und wieder kommt man um gewisse Entscheidungen nicht herum: auf dem Weg zum See zog ein fieses Gewitter hinter mir auf, es verfolgte mich geradezu. Die Frage lautete: zurück zum Auto (knapp 1km) oder weiter, um den See herum und die Situation nutzen?

Ich entschied mich für den See und die Bilder, setzte unterwegs gleich zwei Grauverlaufverlauffilter vor das Objektiv, suchte mir den richtigen Platz ohne störende Gräser und Äste im Vordergrund, hielt einige Male drauf und schnell weg. Wen's interessiert: nass geworden bin ich schon, wenn auch nur ein wenig. Schlimmer war, dass ich während der Knipserei ohne es zu merken bis über die Knöchel im Wasser stand.

Bei dem See handelt es sich um den Windsbornkratersee auf dem Mosenberg bei Bettenfeld/Vulkaneifel. Dieser Berg war der letzte aktive Vulkan in der Eifel.

Dimage 7i, f5,6; 1/60 sec; Bel.-Korr. -0,3; 28mm kb-Brennweite, 2xGrauverlauffilter (Cokin G1 und G2), s/w-Modus
EBV: nur leichte Kontrast- und Tonwertkorrektur (die Lichter am Ufer sind davon ausgenommen), Tonung, verkleinert und USM
Der leichte IR-Eindruck ist wohl dadurch entstanden, dass die Bäume und das Ufer noch im Sonnenschein lagen.


Kommentare 31

  • Peter Krammer 22. Juni 2004, 16:33

    Zurückhaltend, stimmungsvoll, beeindruckend.
    Klasse Fotografie, Eddi !!!
    Grüsse von Peter
  • Johannes Roeßler 16. Juni 2004, 15:07

    Schön weichgespülte Speigelung...nicht so wie hier:
    und die dramatische Wetterstimmung hast Du klasse eingefangen. LG Joei
  • Georg Lambertz 14. Juni 2004, 11:22

    Ich will gar nicht viel Worte verlieren: Ein ganz starkes Landschaftsfoto, bei dem alles stimmt! ---> Favorit.
    Gruß Georg
  • Cornelia Schorr 13. Juni 2004, 20:58

    Bin total begeistert!!!
    LG conny
  • Ella Powel 13. Juni 2004, 20:08

    was anderes kann ich auch nicht sagen.... sehr beruhigend und schön!!
    lg, ella ;o))
  • Stefan Haffner 13. Juni 2004, 18:08

    sehr geniale S/W-Aufnahme mit viel Stimmung.
    Grauwerte und Schärfe sind richtig gut. Sehr gut auch der kleine Steg.
    lg Stefan
  • Dagmar Kesting 13. Juni 2004, 17:50

    wunderschön, eddi.
  • Michael Sellmeier 13. Juni 2004, 17:28

    jetzt stell dir vor, du wärest zum auto gegangen ! ....tz,tz,tz

    Klasse ding, mehr sag ich nicht!
  • Katrin Adam 13. Juni 2004, 16:24

    Klasse Stimmung, gefällt mir auch gut in der Tonung.
  • Chris Meier 13. Juni 2004, 15:23

    sehr gut gelungen!
    Gratuliere

    Gruss
    chris
  • BeaTE Morandell 13. Juni 2004, 14:37

    *sprachlos*....einfach superschön! Meine Bewunderung!
    LG
  • RA K 13. Juni 2004, 13:56

    harter einsatz der sich allerdings voll gelohnt hat, die bedrohliche stimmung kommt sehr gut zum ausdruck, die spiegelung ist schön und klar
    gr
  • Armin M. 13. Juni 2004, 13:45

    sehr ruhiges stimmungsvolles foto. die spiegelung kommt gut. klasse !
    lg armin
  • Eddi Meier 13. Juni 2004, 13:36

    @Anita: ganz besonderen Dank!!! Du hast auch richtig entschieden ;)
    @Ralf: genau, der Steg! Kann sein, dass ich deswegen nochmal dahin fahre demnächst. Da kann man nämlich noch mehr draus machen.
  • Ralf Littger 13. Juni 2004, 13:23

    Gefällt mir sehr :-)) Tolle Stimmung (Licht) und Bildaufbau. Den Steg auf der linken Seite find ich auch gut. vg Ralf
  • Torsten Frank 13. Juni 2004, 13:01

    Hi Eddi,

    no pain no gain ;-)
    Hat sich doch voll gelohnt. Ein ganz tolles Foto - gefällt mir sehr.

    ciao,
    Torsten
  • Anita Schneider 13. Juni 2004, 12:35

    Eine wunderschöne Seestimmung und eine perfekte Tönung. Sie gibt dem Bild etwas mystisches. Der dezente Farbstreifen am Horizont macht das Bild perekt und gibt einen Schuß Wärme. ;-)
    Lieben Gruß,
    Anita
  • ROSEmarie M. 13. Juni 2004, 12:23

    Eddi, haben sich die nassen Füsse nicht voll gelohnt?
    Kann mich nur anschließen, ein sehr schönes, in seiner Schlichtheit bestechendes Bild! Gratuliere.
    Viele Grüße Rosemarie
  • Alfred Richter 13. Juni 2004, 12:15

    Wow, ein Klassebild, gut dass Du nicht umgekehrt bist und die nassen Füße "mitgenommen" hast. Sehr plastisch und stimmungsvoll, schön getont und wundervoll präsentiert. Ein Bild auf (gewohnt) hohem Niveau.
    Grüße
    Alfred
  • Icke Bernd 13. Juni 2004, 11:41

    Es hat sich gelohnt das Risiko einzugehen. Est eine stimmungsvolle Aufnahme die du wieder einmal genial präsentiert hast. Ich mag solche Aufnahmen sehr. Einfach toll.
    Gruß
    Bernd
  • Thomas Leder 13. Juni 2004, 11:36

    ja.... richtig entschieden...
    ...unspektakulär und sehr schön!!!
    lg thomas
  • Eddi Meier 13. Juni 2004, 11:31

    @Alle: vielen Dank. Hab ich also doch richtig entschieden :)
  • Susanne Vopel 13. Juni 2004, 11:14

    Hallo Eddi, Du überraschst immer wieder auf's Neue....
    Der Himmel und das Wasser scheinen ineinader überzugehen; wären da nicht die herrlichen Bäume mit ihrer Spiegelung.
    Ein Bild, was in seiner Schlichtheit bezaubert; einfach schön aunzusehen...und sehr gut gemacht!

    Liebe Grüße, Susanne

  • Werner Büttner 13. Juni 2004, 11:08

    Ein faszinierendes Foto!!
    Bin begeistert!

    lg werner
  • Barbara Langer 13. Juni 2004, 11:02

    meine anerkennung für dieses grossartige bild!

    gruss, barbara

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 3.129
Veröffentlicht
Lizenz