Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bergfink (Fringilla montifringilla)

Bergfink (Fringilla montifringilla)

270 23

kgb51


Pro Mitglied, Siegen

Bergfink (Fringilla montifringilla)

Der Bergfink ist mit 15 cm Körperlänge ein etwa sperlingsgroßer Fink, er zeigt unter den Finken das ausgeprägteste Zugverhalten. Im Winterhalbjahr zeigt der männliche Bergfink einen bräunlichgrau gefiederten Kopf, Nacken und Vorderrücken. Im Sommerhalbjahr sind diese dagegen schwarz. Brust und Schulterfleck sind orangefarben gefiedert. Am unteren Schwanz sowie am Bauch und an der Hinterbrust befindet sich weißes Gefieder.
Das Weibchen ist deutlich schlichter gefärbt. Es hat einen bräunlichen Kopf, bei dem sich dunkle Streifen auf dem Oberkopf befinden. Braun gefleckt ist auch der Rücken, und die Brust ist deutlich matter orange gefärbt als die des Männchens.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Bergfink

Kommentare 23

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 270
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv OLYMPUS M.75-300mm F4.8-6.7
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 300.0 mm
ISO 200