Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hobbyfotografie Melanie Meyer


World Mitglied, Tespe OT Avendorf

Bennet-Kängurus

Das Gewicht der Rotnackenwallabs beträgt 14 bis 19 kg.Die Männchen werden deutlich größer als die Weibchen. Ihr Schwanz ist rund 70 bis 75 Zentimeter lang.
Ihren Namen haben sie vom rötlichen Fell im Nacken- und Schulterbereich, der übrige Körper ist graubraun gefärbt.
Die in Tasmanien vorkommende Unterart, das Bennett-Wallaby, ist kleiner und hat längeres Haar als die auf dem australischen Festland vorkommende Unterart. Wie bei den meisten Känguruarten sind die Hinterbeine deutlich länger und kräftiger als die Vorderbeine, der Schwanz ist lang und muskulös.

Der Kopf ist wie bei allen Kängurus relativ klein, die Ohren sind vergleichsweise lang. An der Oberlippe erstreckt sich ein weißer Streifen, die Schnauze ist dunkelbraun gefärbt.

Kommentare 6

Informationen

Sektion
Ordner Tierpark Krüzen
Klicks 225
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Sigma 50-200mm f/4-5.6 DC OS HSM + 1.4x
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 70.0 mm
ISO 800