Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ayubowan


Pro Mitglied, Rotenburg a. d Fulda

Bengalenwaran (Varanus bengalensis)

Warane sieht man häufig auf Sri Lanka, jedoch sind die größeren Exemplare oftmals sehr scheu. Dieses etwa 1m lange Exemplar konnte ich in der Nähe eines kleinen Teiches fotografieren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bengalenwaran

Kommentare 14

  • Willy Brüchle 7. April 2014, 19:32

    Die können mit dem Schwanz wie mit einer Peitsche zuschlagen. MfG, w.b.
  • Ben BL 1. April 2014, 19:11

    Ein traumhaft schönes Szene.
    Ben
  • insulaner-MS 31. März 2014, 18:40

    Wow Ute!!
    Klasse Foto!
    Gruss Matthias
  • Ayubowan 31. März 2014, 0:13

    @josef
    wenn ich am fotografieren bin, vergesse ich "fast" alles...
    ;-).
  • JoWa 30. März 2014, 23:59

    1meter und dann diese zunge, ich hätt angst bekommen....
    ein sicher sehr seltene aufnahme, sieht man sonst nur in zoos...
    lg josef

  • CameraCamel 30. März 2014, 21:13

    Hier macht es definitiv die Blende.
    Der Fokus genau am Kopf was die Aufnahme besonders und interessant macht.

    VG Jörg
  • Beilano54 30. März 2014, 18:13

    Eine tadellose Aufnahme in schöner BQ. Die Schärfe sitzt perfekt. LG Günter
  • Sigrid E 30. März 2014, 16:25

    Besonders schön finde ich, das du diesen Prachtkerl grade beim züngeln erwischt hast!!!
    LG
    Sigrid
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 30. März 2014, 14:44

    Hallo Ute.
    Ein sehr schönes Exemplar, sehr gut aufgenommen,
    ganz tolle Schärfe, aber irgenwie habe ich respekt
    vor dem Varan.
    Lg. und einen schönen Restsonntag, Wolfgang.
  • karlitto 30. März 2014, 14:11

    Aussergewöhnliches imposantes Tier, sehr beeindruckend wie die Zunge zu sehen ist!!
    Gruss
  • Norbert Kappenstein 30. März 2014, 12:44

    Ein beeindruckendes Tier, klasse wie du ihn beim
    Züngeln erwischt hast. Sehr gut deine Aufnahme.
    LG Norbert
  • Bernd Catman 30. März 2014, 8:53

    Heute zeigst Du uns hier eine Aufnahme, die mein Herz als Reptilien Fan höher schlagen läßt.
    Ja, wie Du schon geschrieben hast, sie sind schon ganz schön scheu, am besten lassen sich die Echsen am Morgen fotografieren, wenn sie noch nicht genügend wärme getankt haben. Nur mal so als Tipp nebenher.
    Mit seinen ein Meter Länge ist es schon ein ganz schöner Bursche, welchen Du in bester Qualität ganz toll hier präsentierst, gefällt mir ausgesprochen gut !!
    LG Bernd
  • El Viejo 30. März 2014, 8:22

    Eine wirklich tolle Aufnahme kannst Du uns als Sonntags-Leckerbissen präsentieren.
    LG Jose
  • Starcad 30. März 2014, 1:07

    Eine herrliche Aufnahme von dem Urwelttier. Die erinnern an die bekannten Komodowarane, sind aber hoffentlich nicht so giftig. Klasse!!!!!!!!
    LG Marc.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 274
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A57
Objektiv 70-300mm F4-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 120.0 mm
ISO 200